Öko-Modell-Regionen

Waldsassengau (bei Würzburg) Öko-Modellregion

Termin: Adventsgefühle auf dem Biohof - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Adventsgefühle auf dem Biohof

…bei Biobratwurst, Kürbis auf Blätterteig, Glühwein und Gebäck möchten wir ein paar schöne Stunden mit Euch verbringen! Neben den sinnlichen Genüssen wird auch der neue Direktvermarktungs-Flyer der Öko-Modellregion Waldsassengau der Öffentlichkeit präsentiert!

Termin: Warum Öko-Landbau? Info-Abend für umstellungsinteressierte Landwirte - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Warum Öko-Landbau? Info-Abend für umstellungsinteressierte Landwirte

Wie ist die aktuelle Situation am Öko-Markt? Was ermutigt Landwirte, ihre Betriebe ökologisch zu bewirtschaften? Was sollte schon im Vorfeld der Umstellung beachtet werden? Um diese und weitere Fragen wird es an unserem Info-Abend für umstellungsinteressierte Landwirte gehen.

Termin: Fahrt zur Grünen Woche 2018 - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Fahrt zur Grünen Woche 2018

Die Internationale Grüne Woche findet 2018 zum 83. Mal statt – Gründungsjahr 1926. Sie ist eine  in ihrer Ausrichtung einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus.

Termin: Baumpflege-Kurs - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Baumpflege-Kurs

Der Erhalt einer guten Statik und Baumgesundheit, die Verbesserung des Ertrags sowie ein leichteres Beernten unserer Altbäume steht in diesem Baumpflege-Kurs im Mittelpunkt. Wir orientieren uns dabei an der Oeschberg-Methode.

  • 17. 01. 2018 19.30 Uhr
  • WABE Waldbrunn, Hauptstr. 2, Container neben dem Rathaus

Termin: Bamberger Hörnchen & Co. - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Bamberger Hörnchen & Co.

Entdecken und erschmecken Sie mit uns die heimische Kartoffelvielfalt! Es werden zehn verschiedene Kartoffelsorten mit Kräuterquark verkostet und die Unterschiede erschmeckt und bewertet. Daneben erhalten Sie interessante Informationen “rund um die Kartoffel” – vom Anbau bis zum Verzehr! Besonders in Unterfranken spielt der Bio-Anbau von Kartoffeln eine besondere Rolle.

  • 10. 11. 2017 19.00 Uhr
  • Fränkischer Landgasthof, Marktheidenfelder Str. 3, 97292 Uettingen

Termin: Die neue Dünge-Verordnung im Öko-Landbau - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Die neue Dünge-Verordnung im Öko-Landbau

Wie gestaltet sich die Umsetzung der neuen Dünge-Verordnung für Öko-Landwirte? Was gilt es zu beachten? Ausführliche Informationen erhalten wir von unserem Referenten Bernhard Schwab (AELF Würzburg).

  • 07. 11. 2017 19:30 Uhr
  • Gasthof zum Adler, 97725 Langendorf/Elfershausen

Termin: Sternwanderung durch Irtenberger Wald - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Sternwanderung durch Irtenberger Wald

Der goldene Oktober lockt uns in den Wald! Von verschiedenen Startpunkten aus beginnt die Sternwanderung mit Forstexperten – Ziel ist die Tiergartenhütte, wo regionale Wildschmankerl auf uns warten!

Termin: Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin/bauern - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin/bauern

Sie interessieren sich für die Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin bzw. zum Erlebnisbauern? Bereits zum 15. Mal führt die Staatliche Landwirtschaftsverwaltung eine Qualifizierung durch, deren
Absolventen die Bezeichnung „Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer“ führen.  Diese Qualifizierung ist die Grundlage, wenn Sie sich einen neuen Betriebszweig im erlebnisorientierten Bereich als Einkommenskombination aufbauen möchten.

  • 27. 09. 2017 ab 9.30 Uhr
  • Regens Wagner Absberg, Marktplatz 1 in 91720 Absberg

Termin: Demeter-Präparatetag  - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Demeter-Präparatetag

Weltweite Untersuchungen zeigen, dass die Anwendung von biologisch-dynamischen Präparaten einen bedeutenden Beitrag zum Erhalt und Aufbau der Bodenfruchtbarkeit leisten kann. Der Einsatz der Präparate im Acker-und Gemüsebau und in der Kompostwirtschaft aktiviert das Bodenleben und fördert den Humusaufbau.

Termin: Herbstfest und Würzburger Streuobsttag - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Herbstfest und Würzburger Streuobsttag

Im September 2017 laden wir Sie wieder zu einem Herbstfest mit einem vielfältigen Programm ein. Auf der Präriewiese bieten wir an mehreren Ständen Informatives, Handwerkliches und Spielerisches an. Basteln, malen, sich beraten lassen oder an Führungen teilnehmen: Hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise unser Freundeskreis pro planta.

  • 24. 09. 2017 10 - 17 Uhr
  • Botanischer Garten Würzburg, Julius-von-Sachs-Platz 4 in 97070 Würzburg

Termin: Nachhaltigkeitsmesse 2018 - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Nachhaltigkeitsmesse 2018

Für die Tagungshäuser des Bistums Würzburg ist der Begriff der Nachhaltigkeit bereits weithin gelebte Praxis.  Ökologie, Ökonomie und Soziales sind feste Bestandteile unseres Wirtschaftens und Arbeitens. Dabei haben wir  vor allem das Wohlergehen unserer Gäste, unserer Mitarbeitenden und unsere Verantwortung für die Bewahrung  der Schöpfung im Blick. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsmesse möchten wir unseren Kunden, Lieferanten,  Kooperationspartnern, Ehrenamtlichen sowie Mitarbeitenden und Interessierten einen Einblick geben.

  • 22. 09. 2017 09-18:00
  • Burkardushaus Würzburg, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg

Termin: Solidarisch in die Zukunft - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Solidarisch in die Zukunft

Betriebsentwicklungsseminar für Praktiker & Interessierte an Konzepten zur solidarischen Landwirtschaft – Solidarische Landwirtschaft – Chance für meinen Betrieb?

Neue Vermarktungswege bieten Entwicklungschancen für den Betrieb. Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ist ein Zusammenschluss aus VerbraucherIn und LandwirtIn. Damit kann die Existenz
von bäuerlichen Betrieben gesichert werden. Verbraucher nehmen konkret Einfluss auf die Produktion ihrer Lebensmittel und garantieren dem Hof die Abnahme.

Termin: Öko-Erlebnistage 2017: Biohöfe Rad-Tour Waldsassengau - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Öko-Erlebnistage 2017: Biohöfe Rad-Tour Waldsassengau

Die Öko-Modellregion lädt Sie herzlich ein zu einer Rad-Tour im Rahmen der Öko-Erlebnistage, die uns zum Benediktushof sowie zu drei besonderen Öko-Betrieben führen wird. Auf sportlichen 30 km werden wir mehr über den Öko-Landbau erfahren, regionale Bio-Einkaufsmöglichkeiten kennenlernen und einen Teil des Allianzgebietes Waldsassengau „erfahren“. Wir fahren gemütlich, machen einige Pausen und können uns im Anschluss auf dem Remlinger Saatmarkt tummeln und stärken !

Termin: Herbst-Fest der Remlinger Rüben - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Herbst-Fest der Remlinger Rüben

Anlässlich des Remlinger Saatmarktes veranstalten wir wieder ein buntes Herbst-Hoffest! Den ganzen Tag können Sie sich über unseren Bioland Betrieb informieren und hinter dessen Kulissen schauen. Vor allem die spannenden Hofführungen ermöglichen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit.

  • 17. 09. 2017 11 - 18 Uhr
  • Remlinger Rüben, Birkenfelder Str. 17, 97280 Remlingen

Termin: 4. Waldsalon des Bergwaldprojekt e.V. Würzburg - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

4. Waldsalon des Bergwaldprojekt e.V. Würzburg

Thema: „Klimawandel – wie viel Zeit bleibt uns noch, eine globale Klimakatastrophe zu verhindern?“ Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung ist mit einem Vortrag zum Thema zu Gast in den Bergwaldprojekt-Büroräumen in Würzburg.

  • 15. 09. 2017 19.00
  • Veitshöchheimer Str. 1b, 1. Stock, 97080 Würzburg

Termin: Biohof Cäsar stellt Sojasorten vor - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Biohof Cäsar stellt Sojasorten vor

Hilmar Cäsar zeigt uns am Beispiel von Demonstrationsanlagen verschiedene Sojasorten, Saatstärken und Impfungen. Vor allem werden zu diesem Zeitpunkt die Unterschiede der einzelnen Sojasorten in Hinblick auf Abreife, Unkrautunterdrückung und Bestandsentwicklung unter ökologischen Bedingungen sehr gut sichtbar sein.

Termin: Die Streuobstwiese - ein Lebens(mittel)raum - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Die Streuobstwiese - ein Lebens(mittel)raum

Streuobstwiesen sind Rückzugsorte für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Durch die naturnahe Pflege können wir diese Biotope erhalten; durch traditionelle Verarbeitung und Verwertung lang vergessene Aromen wieder entdecken. Bei unserer Führung durch die früchtetragenden arten- und sortenreichen Margetshöchheimer Streuobstbestände gibt es zahlreiche Tipps rund um Apfel, Birne, Zwetschge, Quitte und Speierling. Das große geschmackliche Spektrum werden wir bei einer Verkostung frischer Früchte und weiterer Produkte beispielhaft kennenlernen!

  • 09. 09. 2017 10-12:00
  • Parkplatz am Tegut-Markt in | Erlabrunner Straße 36 | Margetshöchheim

Termin: Bauer zu Bauer-Gespräch - Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Bauer zu Bauer-Gespräch

Austausch und Information im Rahmen des BioRegio-Betriebsnetzes Bayern zu vielfältigen Themen: