Öko-Modell-Regionen
Nürnberg, Nürnberger Land, Roth

Termine / - Abgesagt – Bio auf Tour: Gemeinsam Bio-Betriebe entdecken in der Region Kammerstein – Lkr. Roth Treffpunkt: Bhf. Schwabach, Westseite am Taxistand - 16.06.2018 - 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

- Abgesagt! Leider findet diese Veranstaltung aufgrund von zu wenigen Anmeldungen nicht statt. Wir empfehlen alternativ die Teilnahme an der Veranstaltung Koch im Park im Nürnberger Rosenaupark (bitte anmelden). –

 

Gemeinsam aktiv Bio-Betriebe der Öko-Modellregion kennenlernen. Das ist das Motto der Veranstaltungsreihe „Bio auf Tour“ der Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land und Roth und der BioMetropole Nürnberg in Veranstaltungskooperation mit den Bio-Verbrauchern Nürnberg e.V.. Wir laden Sie am Samstag, den 16. Juni 2018 zu einem Ausflug per Fahrrad ein, bei dem Sie die Gelegenheit haben mit weiteren bio-interessierten Menschen gemeinsam engagierte Bio-Betriebe der Region Kammerstein (Landkreis Roth) zu entdecken.

 

  • Station 1: Bio-Obsthof Bub – Der Obsthof Bub in Oberreichenbach hat neben einem großen Angebot an konventionell erzeugtem Spargel und Obst auch eine Bio-Plantage mit Apfel- und Birnenbäumen, durch die Sie geführt werden. Sie erfahren viele Details über die Anforderungen beim Anbau von Bio-Plantagenobst
  • Station 2: Mein Garten und mehr – Hortus natura et cultura – Auf dem großen Grundstück in Barthelmesaurach ist in den vergangenen 27 Jahren mit vielen Natursteinen und Rankelementen ein Staudengarten großer Vielfalt entstanden. Seit 2016 ist der Garten biozertifiziert. Auf der etwas entfernten, seit 1999 existierenden Bio-Streuobstwiese finden sich 200 Heckensträucher und 20 Hochstammbäume und Obstspezialitäten. Sie machen Mittagspause bei einer frisch zu bereiteten Suppe im Staudengarten, den Sie währenddessen erkunden können und werden durch die Streuobstwiese geführt.
  • Station 3: Schnells Kürbisse GbR – Beim Besuch des Kürbishofs der Familie Schnell besichtigen Sie die einzige, seit 2011 existierende, bio-zertifizierte Kürbis-Ölmühle Bayerns, erfahren alles über Anbau und Verarbeitung von Ölkürbissen und können schließlich im Hofladen Kürbiskern-Knabbereien in Bioland-Qualität kaufen.

 

Veranstaltungsdaten

Treffpunkt: Bahnhof Schwabach, Westseite am Taxistand, 10:00 Uhr

Rückkehr: Bahnhof Schwabach, Westseite am Taxistand, ca. 18.00 Uhr

Transportmittel: das eigene Fahrrad (bitte achten Sie auf Funktionstüchtigkeit/Verkehrssicherheit), Reisestrecke ca. 25-30km (entsprechender Reiseproviant/Getränke sind mitzunehmen)

Teilnahmegebühr pro Person: 15 Euro/ Kinder bis 14 Jahre 7,50 Euro, sonstige Ermäßigungen möglich; darin enthalten: Führungen, Mittagssuppe inkl. Getränk; max. 25 Teilnehmer.

Info: die Veranstaltung findet auch bei Regen statt (nicht jedoch bei Sturm oder angekündigtem Gewitter): bitte achten Sie auf witterungsgemäße Kleidung.

 

Verbindliche Anmeldung bis 13. Juni 2018 (Hinweis: Anmeldefrist wurde verlängert!)

Stadt Nürnberg, Referat für Umwelt und Gesundheit

Tel.: 0911/231 10624, Fax: 0911/231 3391
E-Mail: daniel.mettke@stadt.nuernberg.de oder per Kontaktformular (öffnet ein externes, verschlüsseltes Kontaktformular der Stadt Nürnberg).