Öko-Modell-Regionen
Nürnberg, Nürnberger Land, Roth

Termine / Langer Tag der Stadtnatur zur Insektenwelt – Nürnberg Stadtgebiet Nürnberg - 10.06.2018 - ganztägig

Insekten sind als Bestäuber für Wild- und Nutzpflanzen sowie als Nahrungsgrundlage für Vögel und Säugetiere wie z.B. Fledermäuse von enormer Wichtigkeit. Doch diese artenreichste Klasse der Tiere ist bedroht. Intensive Landwirtschaft, die keinen Raum mehr für wilde Natur lässt und reichlich Insektizide ausbringt, ist eine der Ursachen. Aber auch ausufernde menschliche Siedlungen und Überbauungen von Grünbrachen nehmen den Insekten ihre letzten Nischen. Es kann deutlich mehr getan werden für das Überleben der Insekten, z.B. durch Blühwiesen, Blühflächen in Parks und “wilde” Ecken in privaten Gärten.

 

Daher richtet das Referat für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg am 10. Juni 2018 den Langen Tag der Stadtnatur gemeinsam mit den Partnern des Bündnisses für Biodiversität – Natur Vielfalt Nürnberg aus, um das Augenmerk auf die Insektenwelt unserer Stadt zu legen.

 

Über den ganzen Tag verteilt finden Veranstaltungen zum Thema Insekten im Stadtgebiet statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtnatur.nuernberg.de.

 

Ein besonderes Highlight bereits am Freitag, den 8. Juni um 19 Uhr im Haus Eckstein (Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg): die Multivisionsshow “Wunder Welt Wiese” mit Roland Günter.