Öko-Modell-Regionen

Termine / Milchwirtschaft im Einklang mit dem Gewässer- und Artenschutz – geht das? Gasthaus Helminger Rückstetten/Teisendorf - 13.04.2018 - 09.00 Uhr

Gemeinschaftsveranstaltung des AELF Traunstein und der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel

 

09.00 Uhr Begrüßung  und Einführung durch Alfons Leitenbacher (Behördenleiter AELF TS)

Erfolgreiche Milchviehhaltung im Spannungsfeld von Düngeverordnung, Gewässerschutz und Biodiversität

 

09.15 Uhr Peter Dufter (Fachzentrum Rinderhaltung AELF Traunstein)

Die Bedeutung des Grünlands für den Erfolg von Milchviehbetrieben – bleibt da noch Raum für Gewässerschutz udn Biodiversität?

 

10.15 Uhr Dr. Andreas Bohner (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein)

Abgestufte Grünlandbewirtschaftung: Boden- und bestandsbezogene Hinweise für die Praxis

 

11.00 Uhr Rupert Brandmayer und Kathrin Geiger (Seenberater AELF TS)

Auf welche Flächen kommt es besonders an? Beispiele für gewässerschonende Bewirtschaftung

 

11.20 Uhr Dominik Summerer (Milchviehhalter aus Riedering)

11.20 Uhr Hans Empl (Biomilchviehhalter aus Trostberg)

Praktikerberichte: Erfolgreiche Milchviehhaltung mit differenzierter Grünlandbewirtschaftung

 

11.45 Uhr Mittagspause

 

13.00 Uhr Stefan Weiß (AELF Traunstein) & Alois Lohwieser

Grünlandpflege – eine Daueraufgabe

 

13.45 Uhr Alois Lohwieser

Besichtigung:  – Grünlandsanierung ohne Glyphosat

– Artenzusammensetzung und Futterwert unterschiedlich intensiv bewirtschafteter Wiesen

 

15.15 Uhr Hans Zens (Bereichsleiter Landwirtschaft AELF Traunstein)

Zusammenfassung/Schlusswort