Öko-Modell-Regionen

Termine / Sommerprogramm 2018: “Weils oifach xund isch” – Führung durch die Allgäuer Ölmühle Allgäuer Ölmühle, Heisinger Str. 45, 87437 Kempten - 18.10.2018 - 16:30 - 17:30 Uhr

Der Einkaufskorb in der Öko-Modellregion ist mit regionalen Produkten in Bio-Qualität vielseitig gefüllt. Seit 2004 gesellen sich weitere Spezialitäten hinzu: feinste Speise-Öle und Essige der Allgäuer Ölmühle in Kempten. Beste Rohstoffe und eine behutsame Verarbeitung sorgen für eine hohe Qualität. Die Ölsaaten und Nüsse aus biologischem Anbau werden so weit möglich aus der Region bezogen und ausschließlich kaltgepresst.

 

Bei einer Führung durch die Allgäuer Öl-Mühle haben Sie die Gelegenheit, den Vorgang der Kaltpressung zu verfolgen und vom Firmen-Gründer Xaver Dopfer mehr über Wirkung und Verwendung seiner Produkte zu erfahren – warum´s „einfach gut tut“.

 

Testen Sie bei einer kleinen Kostprobe die Klassiker der „Küchenschätze“ oder Innovatives wie Granatapfelessig und Würzöle. Bei Bedarf können Sie anschließend Ihr Haushaltssortiment im Verkaufsladen aufpeppen.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 


 

Sommer in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

 

Die Veranstaltung ist Teil des Sommerprogramms 2018 der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten. Unter dem Motto „Bio – Erlebnis – Region“ startet die Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten an 15 Sommertagen eine bunte Veranstaltungsreihe.

Das biologische Allgäu mit allen Sinnen kennenlernen. Erleben, (er)schmecken und (er)radeln Sie Ihre Region und lernen Sie wie facettenreich die biologische Landwirtschaft im Allgäu ist.

Wir laden Sie ein, die beispielhaften und vielfältigen Initiativen und Betriebe im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten diesen Sommer genauer kennen zu lernen und zu erleben welchen persönlichen Gewinn Sie aus der täglichen Arbeit unserer Bio-Bauern, Verarbeiter und Händler ernten.