12. Waldhausfest im Steinwald

16.09.2018

Jedes Jahr ist das ehemalige Forsthaus beliebter Treffpunkt beim „Waldhausfest“. Diese traditionsreiche Veranstaltung hat die Steinwald-Allianz wieder aufleben lassen. 2004, 2007 und seit 2008 jedes Jahr, mit Ausnahme des Jahres 2013, findet das Fest unter der Federführung der Mitgliedskommunen statt.

Am Sonntag, den 16. September 2018 lud die Steinwald-Allianz bei stralendem Sonnenschein zum mittlerweile 12. Waldhausfest ein. Als Auftakt fand um 10 Uhr der traditionelle Gottesdienst mit dem Chor Quersinger aus Krummennaab statt. Beim anschließenden Mittagessen konnte zwischen Schnitzel und Schweinekrustenbraten gewählt werden. Zudem standen weitere kulinarische Leckerbissen, wie der Bacon-Beef-Burger aus dem Steinwald, Bio-Bratwürste oder Kaffee und Kuchen für die Gäste bereit.

Zum ersten Mal erwartete die Besucher ein Bio-Markt, veranstaltet von der Öko-Modellregion Steinwald. Regionale Anbieter mit einem breiten Sortiment waren mit ihren Bio-Produkten vor Ort, so dass die Bersucher ihre leeren Rucksäcke auf der Bio-Meile gut füllen konnten. Shuttlebusse standen für die Rückfahrt zur Verfügung. Auch der mobile Dorfladen der Steinwald-Allianz stattete dem Fest einen Besuch ab. So hieß es Treten Sie ein und lassen Sie sich überraschen!

Zudem wurde ein kurzweiliges Programm für Groß und Klein geboten. Das Sommerprogramm der Öko-Modellregion Steinwald war zu Gast und lud ein, beim Reiten oder Segway-Fahren „Bio erleben“-Luft zu schnuppern. Die kleinen Gäste konnten sich beim Kinderschminken in Piraten und Schmetterlinge verwandeln lassen oder in der Hüpfburg herumtoben.

Flyer (PDF)

Pressebericht unter onetz (Link)