Arbeitsgruppe „CO2-Ausgleich durch Humusaufbau“ bei Zukunftswerkstatt der Öko-Modellregion Mühldorfer Land

21.11.2019

Projekt:

Am 21.11. fand im Bürgerhaus in Schwindegg eine Zukunftswerkstatt der Öko-Modellreigon Mühldorfer Land statt. Dabei wurden verschiedene Arbeitsschwerpunkte ermittelt, mit denen sich die Öko-Modellregion in der nächsten Zeit beschäftigen möchte. Eine neu gebildete Arbeitsgruppe wird sich mit dem Thema Humusaufbau durch CO2-Bindung beschäftigen. Wesentliche Aufgaben werden dabei sein, zu bestimmen, auf welchem Weg CO2 im Boden gebunden werden kann, wie man eine solche CO2-Bindung messen kann und wie man eine solche CO2-Bindung durch die Betriebe finanziell entgelten kann (Stichwort „CO2-Zertifikate).

In einem ersten Schritt sollte bis April 2020 die Leistungsfähigkeit bestehender Systeme geprüft werden. Es ist angedacht, dass sich die Arbeitsgruppe Boden das erste Mal im Januar 2020 trifft.