Backen mit Bio-Mohn aus dem Steinwald

28.08.2019

Projekt:

Premiere in der Backstube von Bäckermeister Manuel Neugirg! Der Bio-Backkurs der Öko-Modellregion Steinwald mit regionalem Bio-Mohn bei ihm ist ausgebucht. Die Zubereitung von Bio-Mohn-Muffins und von Plunderteig für Mohnschnecken steht für die Hobbybäckerinnen aus dem Steinwald und Umgebung auf dem Programm. Auch die Zutaten kommen alle aus dem Steinwald und näherer Umgebung: Mohn aus Friedenfels, Eier von den Wennings aus Wetzldorf, die Milch für die Mohnmasse aus Eiglasdorf und das Mehl von der Gailertsreuther Mühle. Alles bio – versteht sich von selbst!

Beim Plunderteig kommt es auf die Knetzeit und das richtige Tourieren an. Dies und vieles mehr erklärt und zeigt der Reuther Dorfbeck seinen „Backschülerinnen“ und hält mit seinem Fachwissen über Kneten, verschiedene Mehle, Backtemperaturen, usw. nicht hinterm Berg. Das Mohn-Muffins-Rezept (s.u.) ist flexibel einsetzbar und auch für Gugelhupf oder andere Formen verwendbar.

Natürlich dürfen die Frauen das produzierte Gebäck zum Verzehren mit nach Hause nehmen. Viele würden gerne wieder einen Backkurs beim Bäckermeister besuchen und auch Manuel Neugirg hat Lust bekommen und steht 2020 für die Bio-Kochkurs-Serie der Öko-Modellregion wieder zur Verfügung!

 

ZUM HINTERGRUND:

Seit 2015 hat der Reuther Dorfbeck eine kleine zertifizierte Bio-Schiene in seiner Bäckerei etabliert. „Die Bio-Brote und Semmeln werden gut angenommen und vervollständigen mein anderes Sortiment sehr gut“, so Neugirg. Auf Festen und Veranstaltungen der Öko-Modellregion sind seine Bio-Semmeln oft im Einsatz, z.B. mit dem regionalen Bio-Rinder-Burger als Einlage. Eine Kooperation, die sich für alle Beteiligten lohnt!

 

REZEPT FÜR ZWÖLF BIO-MOHN-MUFFINS:

200 Gramm Weizenmehl

125 Gramm Butter

125 Gramm Zucker

160 Milliliter Milch

1 Teelöffel Backpulver

2 Eier

20 Gramm Bio-Mohn gemahlen

1 Päckchen Vanillezucker

Butter und Zucker werden in einer Schüssel mit einem Rührgerät schaumig geschlagen. Die Eier kommen aufgeschlagen nach und nach zu der Masse. Mehl wird mit Backpulver vermischt und die Milch im Anschluss vorsichtig untergerührt. Dann wird der gemahlene Bio-Mohn untergehoben. Anschließend füllt man den Teig in Muffin-Formen und backt alles rund zehn Minuten bei 180°C gold-gelb.