Bio-Lebensmittel aus der Region für die Region

22.12.2016

Projekt:

Preis für Rohstoffe muss bäuerliche Existenz sichern – Seit zwei Jahren gibt es die Öko-Modellregion (ÖMR) Waginger See-Rupertiwinkel mit nunmehr zehn Mitgliedsgemeinden. Ein wichtiges Ziel der Projektarbeit ist die Erzeugung und Vermarktung regionaler Bio-Produkte. „Wir sind bestrebt, ein enges Netzwerk zwischen Erzeugern, Verarbeitern und Verbrauchern zu schaffen“, erklärte Projektmanagerin Marlene Berger-Stöckl bei einem Treffen von Vorstandschaft und geladenen Gästen in Gausburg (wir berichteten). Wie eine solche Vernetzung funktionieren kann, erfuhren die Besucher anhand verschiedener Beispiele.
Den gesamten Artikel können Sie hier herunterladen:

22.12.2016: Lebensmittel aus der Region für die Region, aus: Südostbayerische Rundschau, Norbert Höhn (PDF)