Blühstreifen-Zuschuss

26.04.2019

Projekt:

Die Allianz Waldsassengau begrüßt die Anlage von Blühflächen in ihren Mitgliedsgemeinden und gewährt auch in diesem Jahr zum vierten Mal einen Zuschuss für Landwirte. Die Blühstreifen sollen entlang befestigter Wege angelegt werden und damit für die Öffentlichkeit wahrnehmbar sein. Es können 150,- Euro je Hektar, aber max. 500,- Euro je Betrieb gewährt werden. Das Budget ist begrenzt, daher zählt das sog. Windhundprinzip.

Begleitend werden Info-Schilder „Hier blüht uns was!“ zur Verfügung gestellt, die auf den Hintergrund und ökologischen Nutzen der Maßnahme sowie die Förderung hinweisen.

Bitte wenden Sie sich an Projektmanager Jochen Diener: jochen.diener@waldbrunn.bayern.de