Erzeugerveranstaltung „Bio-Getreide richtig transportieren, aufbereiten und lagern“

27.09.2017

Projekt:

Bio-Getreide ist ein wertvolles Erntegut, sowohl als Lebensmittel wie auch als Futtermittel. Es erfordert
einen sorgfältigen Umgang, damit die Qualität des Getreides von der Ernte über die Lagerung bis zum
Verzehr erhalten bleibt. Die Obermeier GmbH baut u.a. Anlagen für die Trocknung und Aufbereitung von
Getreide. August Obermeier jun. und August Obermeier sen. führen uns durch den Anlagenbau und
zeigen uns das betriebseigene Getreidelager. Was es grundsätzlich zu beachten gilt, wenn Getreide oder
andere landwirtschaftliche Güter transportiert werden, vermittelt uns Verkehrskraftmeister und Bioland-
Bauer Stefan Zehner. Bioland-Berater Hans-Peter Metz geht auf die optimale Vorbereitung des
Getreidelagers und vorbeugende Maßnahmen gegen Lagerschädlinge ein. Die Obermeiers präsentieren
uns geeignete technische Lösungen zur Getreidetrocknung, -lagerung und -aufbereitung. Zudem geben
Sie Tipps für die richtige Behandlung von Getreide im Lager.

Termin: Mittwoch, 27.09.2017, 20 Uhr
Ort: Anlagenbau Obermeier GmbH, Fischmühle 2, 84419 Schwindegg