Infoveranstaltung Ökolandbau und Bodenfruchtbarkeit

13.11.2018

Projekt: Landwirtschaft: Perspektive Ökolandbau?

Die Informationsveranstaltung zum Ökolandbau mit Schwerpunkt Bodenfruchtbarkeit, der Öko-Modellregion Oberes Werntal stieß auf großes Interesse. Gut 60 Personen füllten den Veranstaltungsraum im Gasthaus Weißes Ross in Bergrheinfeld. Die Referenten gingen im Schwerpunkt auf das Thema Bodenfruchtbarkeit ein.

Fazit: HumusAUFbau ist langwierig und kostspielig, während HumusABbau durch entsprechende Bewirtschaftung leicht passiert. Auf HumusERHALT sollte daher verstärkt geachtet werden. Die Überprüfung der Bodenbeschaffung über die Spatenprobe wird angeraten. Ansätze zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und eigene Erfahrungen wurden von den Referenten geschildert.

17.11.2018: Jeder Landwirt sollte immer einen Spaten dabei haben, aus: Meinpost (Link)