Nachrichten

Bayerische Bio-Königin wirbt auf dem Bio-Donaumarkt für Öko-Christbäume

Vergangenen Freitag besuchte die bayerische Bio-Königin Rafaela I. den Bio-Donaumarkt beim Haus der bayerischen Geschichte.

Landrätin Tanja Schweiger weiht neue Wertschöpfungskette für Bio-Schälkartoffel ein

Wichtiger Baustein für mehr „bio-regional“ in Schulkantinen und Co.

Um auch in der Außer-Haus-Verpflegung den Anteil von bio-regionalen Erzeugnissen zu erhöhen, sind küchenfertige Produkte von großer Bedeutung. Einen wichtigen Baustein stellen hier zum Beispiel vorverarbeitete Kartoffeln dar, welche sowohl als Beilage aber ...

Neun Öko-Kleinprojekte erfolgreich umgesetzt

Landrätin Tanja Schweiger übergibt Förderschilder beim Biohof Café Lammel

Am 28. November war es soweit: Acht Bio-Erzeuger aus dem Landkreis Regensburg und der Bio-Donaumarkt für die Stadt Regensburg bekamen für die Umsetzung landwirtschaftlicher Förderprojekte von Landrätin Tanja Schweiger ihre Förderschilder überreicht. „Die neun ...

Jeden Adventsfreitag: Verkauf von Bio-Nordmanntannen auf dem Bio-Donaumarkt

Bayerische Bio-Königin am Freitag, 2. Dezember um 15.30 Uhr zu Besuch

Welcher Weihnachtsbaum darf es denn heuer sein? Groß oder klein? Fichte oder Tanne? Wie wäre es mit einem Bio-Christbaum aus der Region? Erfahren Sie mehr über die Vorzüge eines regionalen Bio-Christbaums am kommenden Adventsfreitag auf dem Bio-Donaumarkt (vor ...

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in Ihrer Region

Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region für die Region zu unterstützen.
Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für ...

4.Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen Auslobung 2022/23

Unterstützungsangebot der Öko-Modellregion Projektbetreuung im Zuge des Bewerbungsverfahrens zur staatlich anerkannten Öko-Modellregion

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die ...

Öko-Modellregionmanager on tour

Julius Kuschel besucht zwei Hoffeste im Rahmen der Bio-Erlebnistage und des Aktionstages der ILE Vorderer Bayerischer Wald

Erste Station war der Naturlandhof Froschhammer in Tahlmassing. Dieser veranstaltete ein Hoffest im Rahmen der Bio-Erlebnisttage.
Der zweite Besuch fand auf dem Schlossgut Hauzendorf (Bioland) - im Rahmen „Aktionstag der ILE Vorderer Bayerischer Wald“ statt.

Öko-Modellregionen – Bausteine für mehr Bio

Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es,
den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern.

Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Speed-Dating – „Koch sucht Bio-RegioBauer“ ein voller Erfolg  

Neue potentielle Partner trafen sich auf Augenhöhe  

Mit der Veranstaltung Speed-Dating – „Koch sucht Bio-RegioBauer“ hat die Öko-Modellregion Stadt.Land.Regensburg ein neues Format getestet, welches bei allen Beteiligten sehr gut ankam.
Eingeladen wurden Erzeuger, Verarbeiter/Vorverarbeiter, Gastronomen und ...

„Frag den Biobauern“ der Ökomodellregion Stadt.Land.Regensburg kam beim Herbstfest des Bio-Donaumarktes gut an

Bio? Was heißt das eigentlich? Was steckt dahinter?

Im Rahmen des Herbstfestes, welches am 30. September auf dem Bio-Donaumarkt stattfand, wurden genau diese und weitere Fragen zum Öko-Landbau beantwortet. Beim Format „Frag den Bio-Bauern“ konnten die anwesenden Besucher des Herbstfestes den Landwirten vor Ort ...