Nachrichten

Bio-Schulessen aus dem Chemiepark

Für die Öko-Modellregion ist damit ein Meilenstein erreicht - Unterstützung bei Umstellung

Wie kann die steigende Nachfrage nach ökologisch produzierten Lebensmitteln stärker aus heimischer Produktion gedeckt werden? Ein großer Hebel ist der Einsatz von regioanalen Bio-Lebensmitteln in Großküchen. Seit der Bio-Zertifizierung der Betriebskantine ...

So werden Grüngut, Schadholz und Gülle veredelt

Kompostierung statt Entsorgung - Exkursion der Öko-Modellregion Inn-Salzach

Wie kann man aus Strauch- und Rasenschnitt, minderwertigem Käferholz und Gülle einen wertvollen Langzeitdünger herstellen, der Kohlenstoff im Boden bindet, anstatt beim Verrotten Kohlendioxid in die Atmosphäre abzugeben? Auf einer Exkursion zum Mögstettener ...

Kuhverstand ist kein Geheimnis

Stockmanship-Methode zum stressfreien Rinderhandling

Rinder sind prinzipiell liebe Tiere, die gerne mit dem Menschen arbeiten wollen. Der Schlüssel zum Erfolg ist, ihnen genügend Zeit und Platz zugeben, damit sie reagieren können. Dazu macht sich der Mensch das „Stockmanship“ zu nutze.
Referentin Dr. Ulrike Sorge ...

Frühlingsfest in der Marktschwärmerei Altötting

Anfang Mai fand das erste Frühlingsfest der Marktschwärmerei Altötting in der Bahnhofshalle statt.

Marktler Grundschüler beteiligt an Bildungsprojekt "GemüseAckerdemie"

Start mit der ersten Pflanzaktion

Auch die Grundschule Marktl ist heuer Ackerschule geworden.

Johannes-Hess Grundschule Burghausen ist eine (G)Ackerschule

Unterricht zwischen Hühnern und Gemüse

Die (G)Ackerschule Johannes-Hess wurde offiziell von der Stadt übergeben.

Gesunde Böden als Querschnittsaufgabe

Burghausen als Vorreiter für Bodenfruchtbarkeit, Grundwasserschutz und Humusaufbau

"4p1000" - Burghausen als 1. deutsche Kommune dabei
Die Öko-Modellregion Inn-Salzach unterstützt den Ausbau des Ökolandbaus und damit den Schutz der heimischen Böden sowie den Klimaschutz vor unserer Haustüre. Eine der Kommunen im Verbund der Öko-Modellregion ...

Der Weg zum Öko-Betrieb

Beraterin des Landwirtschaftsamtes Töging informiert konventionelle Betriebe über Umstellung

Die Öko-Modellregion lud Referentin Dr. Susann Rosenberger zu einem Online-Vortragsabend ein.
Die Referentin ist Ansprechpartnerin für ökologischen Landbau am Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten in Töging. Seit 18 Jahren berät sie konventionelle ...

Öko-Modellregion Inn-Salzach bekommt Verstärkung

ab März 2022 ist Natascha Hendel neu im Team dabei

Neue Projektmanagerin in der Öko-Modellregion

Gesunde Böden als Querschnittsaufgabe

"4 per 1000": Burghausen als erste Kommune Deutschlands dabei - Stadt übernimmt eine Vorreiterrolle

Die Öko-Modellregion gratuliert der Stadt Burghausen zum Beitritt in die Klimainitiative "4p1000".