Nachrichten

Arten erkennen - Vielfalt erhalten - Klima schützen

Ausstattung der Schulen in der Öko-Modellregion Passauer Oberland mit Pflanzenbestimmungshilfen für Grünland

Klimaschutz und Artenschutz sind eng miteinander verbunden. Funktionierende Ökosysteme mit einem hohen Grad an Biodiversität können uns dabei helfen, Folgen des Klimawandels abzumildern und uns daran anzupassen. Im Rahmen dieser Thematik wurden in der ...

Birnbaumpflanzung und Blühflächen in Nammering

Mitte März wurden in Nammering in der Gemeinde Fürstenstein am 'Gleis der Erinnerung' mehrere Birnbäume gepflanzt. Dabei wurde eine Birnbaum-Allee fortgeführt, die im Jahr 2017 begonnen wurde. Bei der Pflanzung wurden unterschiedliche Sorten verwendet, sodass die Allee in Zukunft auch zum Erhalt der Sortenvielfalt von Birnbäumen beiträgt. Zwischen den Bäumen ...

Solidarisch Land bewirtschaften – in Zukunft auch in Kirchberg v. Wald?

In der Öko-Modellregion Passauer Oberland wollen zwei aktive Menschen, Anna-Lena und Daniel Feist, in Kirchberg v. Wald eine solidarische Landwirtschaft aufbauen. Eine Fläche für den Anbau von Gemüse haben die beiden bereits gefunden. Ein nächster Schritt ist nun, interessierte Menschen zu finden, die Interesse am Konzept einer Solidarischen Landwirtschaft ...

Gemeinde Tiefenbach ist neuer Sitz der Öko-Modellregion

Übergang der Sitzgemeinde der Öko-Modellregion zum Jahreswechsel von Ruderting nach Tiefenbach

Zum Beginn des Jahres 2021 wechselt der Sitz der Öko-Modellregion Passauer Oberland von der Gemeinde Ruderting in die Gemeinde Tiefenbach. Insgesamt erstreckt sich die Öko-Modellregion über die elf Gemeinden der ILE Passauer Oberland nördlich von Passau.
Für ...

Jahresüberblick 2020

Projekte der Öko-Modellregion Passauer Oberland


Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte der Öko-Modellregion im Jahr 2020!

Viel Spaß beim Schmökern!

Verein "ebbsGuads" eröffnet weitere Abholstationen

Seit Beginn des Jahres können über eine Sammelbestellung online Lebensmittel aus der Region bestellt und am darauffolgenden Samstag an einer Abholstation abgeholt werden. Dahinter steht der Verein „ebbsGuads“, der regionale Wertschöpfung fördern und Vielfalt ermöglichen will, zudem spielt die Qualität der Produkte eine bedeutende Rolle. So handelt es sich ...

BioRegio-Coaching startet im Schulverband Büchlberg-Hutthurm

Als Ziel des Coachings wird die Einführung von biologischem und regionalem Essen in der Schulverpflegung verfolgt

Mehr bioregionale Lebensmittel im Speiseplan der Schulmensa, das ist das erklärte Ziel des Schulverbandes Büchlberg-Hutthurm. Möglich wird das durch ein Coaching des Bayerischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, durchgeführt vom ...

Säen für die Vielfalt in der Gemeinde Fürstenstein

2. Platz im Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“

Die Gemeinde Fürstenstein hat in Zusammenarbeit mit dem "Verein für Gartenbau und Landespflege Nammering" im Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ den 2. Platz in der Kategorie "Kommunale Flächen, Parks, Baumscheiben" erhalten.
Nachdem die Öko-Modellregion ...

Bio-Landwirte tauschen sich zu regionalen Vermarktungsmöglichkeiten aus

In der vorletzten Septemberwoche kamen einige Bio-Landwirte im Bio-Wirtshaus 'Zum Fliegerbauer' zusammen, nachdem die Öko-Modellregion Passauer Oberland zum Treffen eingeladen hatte.
Inhaltlich wurde besprochen, welche Möglichkeiten der Vermarktung es in der Region in Hinblick auf Milch und Fleisch gibt.
Barbara Messerer, die Projektmangerin der ...

Wanderung um Schloss Englburg in Tittling

Günter Schneider stellt seine Land- und Waldbewirtschaftung vor

Dieses Jahr feiern in Bayern die Bio-Erlebnistage ihr 20-jähriges Jubiläum. Trotz der gegebenen Umstände ist es gelungen, einige schöne Veranstaltungen zu organisieren. Bayernweit wird bis zum 04. Oktober eine Vielfalt an Veranstaltungen durchgeführt, um einen ...