Anlage von artenreichen Blühwiesen auf Betrieb Häußler

Projekt: Bienen, Kräuter, Bauern: Unsere Land.wirt.schaft wird bunt


© Hilarius Häußler

Im vergangenen Jahr war der Betrieb von Claudia und Hilarius Häußler Beratungsbetrieb bei dem bayernweiten Projekt Fokus Naturtag, einem Projekt, bei dem es um die Anpassung und Erprobung von Naturschutzberatungen in Kooperation mit Öko-Modellregionen ging. Dabei entwickelten Häußlers gemeinsam mit den beiden Naturschutzberaterinnen von Bioland Katharina Schertler und Anna Bühler verschiedene Möglichkeiten, wie auf dem Biohof mehr Naturschutz realisiert werden könnte. Eine erste Maßnahme setzten die Häußlers nun mit Unterstützung des Landschaftspflegeverbandes Mühldorf um. Auf zwei Wiesenflächen mit insgesamt knapp 4.000 m² wurden die Blühmischungen „Blühendes Inntal“ des Züchters Georg Hans aus Mimmelheim ausgesät. Hierzu wurden die Flächen zunächst gefräst, dann mit einer Profilwalze gewalzt und schließlich wurde das sehr feine Kräuter-Saatgut, gemischt mit Sand, händisch ausgestreut. Nun können Wiesensalbei, Kartäusernelke und viele andere Blühpflanzen wachsen und Bienen und Menschen erfreuen.

19.06.2020

Region: Mühldorfer Land (ehem. Isental)