Aufbau einer Marktschwärmerei in Ottobeuren

Der etwas andere Wochenmarkt kommt auch in unsere Region!

Projekt: Ökolandbau mit allen Sinnen entdecken - Bewusstseinsbildung

Marktschwärmerei

Marktschwärmerei
© Marktschwärmer

Im Eventstadl „Der Schachen“ in Ottobeuren eröffnet ab Herbst 2021 der etwas andere Wochenmarkt - eine sogenannte Marktschwärmerei. Dieser findet dann jeden Donnerstag von 16 Uhr bis 18 Uhr statt.


„Marktschwärmer“ nennt sich das Prinzip, das es bereits über 140 Mal in Deutschland gibt. Die Idee ist einfach: online bestellen, um die Ecke abholen. Die Kunden bestellen und bezahlen im Onlineshop ihrer Schwärmerei und kommen einmal in der Woche für 2 Stunden mit den Erzeugern in der „Schwärmerei“ vor Ort zusammen, wo ihre Bestellungen persönlich übergeben werden. Die Lebensmittel stammen ausschließlich von bäuerlichen Erzeugern, Lebensmittel-Handwerkern und kleineren Manufakturen aus der Region. Zum Sortiment gehören Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren, Brot, Eier, Honig, Käse und Molkereiprodukte aus überwiegend biologischer Erzeugung sowie ausgewählte Feinkostwaren.

Es ist der Gastgeberin der Ottobeurer Schwärmerei, Andrea Hieber, ein Anliegen, die Kommunikation zwischen den Erzeugern und Verbrauchern zu fördern, mehr Bewusstsein für Regionalität zu schaffen und die Wertschätzung gegenüber den Erzeugern unserer Lebensmittel zu steigern. Wer sich von diesem Marktkonzept angesprochen fühlt, kann unter www.marktschwaermer.de einen Überblick über die Erzeuger und deren Produkte erhalten und sich direkt kostenfrei und unverbindlich anmelden.

Die Öko-Modellregion Günztal freut sich über das Engagement und unterstützt den Aufbau der Marktschwärmerei.

Weiterführende Links:

Offizielle Marktschwärmer Website

Marktschwärmer - die Idee

Marktschwärmer Ottobeuren - Facebook Account

02.08.2021

Region: Günztal