Bio-Erlebnistage 2020 - Ein voller Erfolg!

Die Öko-Modellregion Siebenstern bietet Erlebnistouren zu Bio- und Archehöfen im Fichtelgebirge an

Projekt: Öko-Tourismus

Die Verbraucher wollen zunehmend wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wie sie erzeugt werden. Die bayerischen Bio-Erlebnistage bieten eine gute Gelegenheit sich darüber zu informieren und Bio aus der Region zu erleben. Die Öko-Modellregion Siebenstern nutzt diesen landesweiten Veranstaltungsrahmen vom 28. August bis zum 4. Oktober und veranstaltet vier Exkursionen zu Bio-Bauernhöfen im Landkreis Wunsiedel. Was macht bei Bio den Unterschied? Warum ist Bio teurer als herkömmliche Lebensmittel? Wie funktioniert Landwirtschaft ohne Kunstdünger und chemischen Pflanzenschutz? Was sind bioregionale Kreisläufe? Diese und noch weitere Fragen über ökologische Wirtschaftsweisen im Lebensmittelbereich können vor Ort am Hof mit den Bio-Bauern und Bio-Bäuerinnen diskutiert werden.

Details zu den Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Termine" oder zusammengefasst im Frankenpostartikel vom 2.9.2020 im Downloadbereich. Hier können Sie auch einen Bericht der Frankenpost (11.9.2020) über den BIO-Erlebnistag auf dem Biohof RItter lesen: