Bio-Genießen in der Altmugler Sonne

Genießen mit Respekt

Projekt: Bio für den Verbraucher

Silvia und Johann Lemberger freuen sich nach einem erfolgreichen Bio-Genießen schon auf das nächste Jahr!
© Steinwald-Allianz

Mit ausreichendem Abstand und viel Lüften freuten sich die 20 Bio-Genießen-Gäste bei den Lembergers über den trotzdem sehr gemütlichen und genussreichen Abend.

Der Küchenchef Johann Lemberger hieß zusammen mit Elisabeth Waldeck, Projektleitung der Öko-Modellregion Steinwald, die Gäste in der Altmugler Sonne willkommen und freute sich sehr über den guten Anklang der Bio-Genießen-Veranstaltung. Beide begleiteten die Gäste zwischen den Gängen mit Informationen zu den Gerichten bzw. zu den regionalen Bio-Produkten.

Im Hauptgang zum Beispiel stand Rotes Höhenvieh von einem Bio-Bauern aus der Erzeugergemeinschaft Öko-Rinder aus dem Steinwald auf der Karte. Als Unterstützer der Slow-Food-Idee setzen die Lembergers auf diese alte regionale Rasse! Elisabeth Waldeck betonte, dass durch die gute langjährige Zusammenarbeit und den gegenseitigen Respekt von Gastronom und Landwirten die Belieferung mit Roten Höhenvieh immer klappt. Denn in der Erzeugergemeinschaft hält nur ein Betrieb diese Rasse! Dieser Respekt und die Wertschätzung von Lebensmitteln zeigt sich auch in anderen Gerichten: im Salat findet man Blättchen von Gemüsen und bei der der Hühner-Bouillon mit Maultasche ist das Fleisch vom Bio-Huhn für die Füllung weiter verarbeitet worden.

26.10.2020

Region: Steinwald-Allianz