Oberpfälzer Bauern lassen die Kühe raus

Online-Fortbildung zum Weidemanagement

Projekt: Bio-Landwirtschaft in der Nordoberpfalz

Weidehaltung
© Foto: Daniel Delang

Bei der Umstellung auf Öko müssen die Tiere auf die Weide. Wie das funktionieren kann erklärt Bioland-Beraterin Ulrike Koch beim Online-Seminar zum Thema "Weidemanagement"

Mittlerweile ist ein Weidezugang zwingend nötig, wenn man auf ökologische Landwirtschaft umstellen möchte. Viele Landwirte haben ihre Tiere jahrelang in Anbindehaltung oder in einem Laufstall gehalten und sind erstmal gehemmt, die Kühe raus zu lassen. Um ihnen die Ängste zu nehmen und hilfreiche Tipps zu geben, veranstaltet die Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald zusammen mit dem Fachzentrum Ökolandbau Neumarkt und dem AELF Weiden ein Online-Seminar zum Thema "Weidemanagement im Ökolandbau" am 27.08.2020 von 10:00 - 11:30 Uhr. Hier wird Ihnen Ulrike Koch von Bioland-Verband hilfreiche Tipps zum richtigen Weidemanagement geben. Teilnehmen können Sie ganz praktisch von zu Hause aus über ihren PC. Nach Anmeldung unter cstrigl@taennesberg.de oder 09655 920041 erhalten Sie einen Link zur Teilnahme am Seminar. Ebenso können Fragen zum Seminar an die genannten Kontaktdaten gerichtet werden.

https://www.onetz.de/oberpfalz/pleystein/oberpfaelzer-bauern-lassen-kuehe-raus-id3078177.html

Mehr Informationen zum Online-Seminar finden Sie hier: INFO

18.08.2020

Region: Naturparkland Oberpfälzer Wald

Downloads