Wie geht Klimaschutz im eigenen Hausgarten?

Hans Söhl

Hans Söhl
© Michael Rittershofer

CO₂ – Klimakrise – das Problem wird uns treffen wie ein fliegender Ziegelstein mitten ins Gesicht. Wir müssen das größte Problem der Menschheitsgeschichte lösen, das wir selbst verursacht haben. Zu den Lebzeiten meines Urgroßvaters spielte Erdöl im Leben der Menschen keine entscheidende Rolle. In der Zeit, in der unsere Urenkel leben werden, wird es auch keine Rolle mehr spielen. Um ein dauerhaftes Überleben der Menschen auf unserem Planeten sicherzustellen, müssen wir beim Verbrauch fossiler Energien und Rohstoffe wieder auf das Niveau unserer Urgroßväter zurückkommen. Für uns heißt das: Wir müssen was tun, und zwar jetzt! Dass es funktionieren kann und möglich ist, zeigen uns die Maßnahmen, die jetzt in der Corona Krise getroffen wurden. Es wird viel über das CO₂einsparen diskutiert. Die Einsparung von CO₂ wird das Problem nicht lösen, sondern ist nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Den gesamten Artikel finden Sie hier: http://holzgasjournal.de/2020/05/03/co%e2%82%82-die-klimakrise/

Quelle: Hans Söhl, Holzgasjournal, 03.05.2020

05.05.2020

Region: Mühldorfer Land (ehem. Isental)