Nachrichten

Verfügungsrahmen Öko-Projekte

Einreichungsende 28.02.2022

Die Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE Oberpfalz und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des ...

Bio-Bauernstammtisch beim Geflügelschlachtmobil

Vanessa Vobis und Markus Müller zeigten uns am 18.11.2021 ihr Geflügelschlachtmobil. Die zwei betreiben einen kleinen Hof im Fichtelgebirge, auf dem sie Schweine züchten. Neben ihren Duroc-Schweinen haben sie auch Puten und das Geflügelschlachtmobil.

Start der Weidener Filmgespräche

"Vergiftete Wahrheit" war der Auftaktfilm der neuen Filmgesprächs-Reihe, die in der Zusammenarbeit mit der Ökomodellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald und dem katholischen Bildungswerk Weiden stattfindet. Die Projektmanagerin Kerstin Manner stellte die Ökomodellregion als Anlaufstelle für Verbraucher, Landwirte und Lebensmittelproduzenten vor. Der Film ...

Tännesberger Bio-Streuobst Apfelsaft

Auch in diesem Jahr konnte in Tännesberg, eine der Gemeinden der Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald, die Bio-Streuobstbestände durch freiwillige Helfer aus der Bevölkerung beerntet werden. Durch die Zusammenarbeit des Tännesberger Projektmanagers für Biodiversität Johannes Weinberger und der Öko-Modellregionsmanagerin Kerstin Manner konnte die ...

Mehr regionale Bio-Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung

Kochkurs & Infoveranstaltung im AELF Tirschenreuth

Der Anteil bio-regionaler Lebensmittel soll in der Gemeinschaftsverpflegung mehr Einzug finden.

„Bio“ für Schulanfänger – das Abenteuer Schule kann beginnen

Die Ökomodellregion schafft Klima-Bewusstsein bereits bei den Kleinen

Zu Beginn des neuen Schuljahres erhalten bundesweit wieder rund 165.000 Erstklässler:innen die bekannte gelbe Bio-Brotbox, gefüllt mit einem gesunden Frühstück aus ökologischer Landwirtschaft. Auch die Ökomodellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald verteilt ...

Bio-Bauernstammtisch mit weißer Lupine und Getreidevermehrung

Die vier nordöstlichen Öko-Modellregionen luden zur Felderbegehung ein

Felder besichtigen, Spatenprobe, Fachwissen austauschen - nach langer Pause gab es endlich wieder einen Bio-Bauernstammtisch.

"Der Weg zum Bio-Betrieb" ist für 68 Landwirte interessant

Online-Seminar für Umstellungsinteressierte war sehr gut besucht

„Der Weg zum Bio-Betrieb“ - ein Online-Semianr für umstellungsinteressierte Landwirte am 20. und 21. April 2021 - erfreute sich eines sehr hohen Interesses. Über ein Drittel der 68 Teilnehmer kam laut Umfrage aus dem Landkreis Neumarkt i.d.OPf., über ein ...

Naturparkland Genusskistl

Mit Produkten aus der Öko-Modellregion

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es nun das "Naturparkland Genusskistl".
Mit einem Naturparkland-Genusskistl verschenken Sie heimisch produzierte Produkte. Fast alle Naturparkland-Genusskistln bestehen zu min. 50% aus bio-regionalen Lebensmitteln. Der ...

Vom Baum zum Bio-Streuobstsaft

Biozertifizierung kommunaler Streuobstflächen

Tännesberg, eine der Gemeinden der Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald, ist ringsherum geprägt von schönen Streuobstbeständen. Durch die Zusammenarbeit des Tännesberger Projektmanagers für Biodiversität Johannes Weinberger und der ...