Neuer Marktspruch für die Regional- & Biomärkte gefunden

23.07.2019

Projekt:

8.4.2017 „WERN – Wir erhalten regionale Natürlichkeit“

Marktspruch gesucht! Beim letzten Regional- und Biomarkt in Werneck am 8.4.2017 rief der Arbeitskreis „BioRegio Kooperationen“ einen Wettbewerb aus. Marktbesucher konnten ihre Ideen zu einem Leitspruch für die Regional- und Biomärkte einbringen. Aus einer Vielzahl an eingereichten kreativen Marktsprüchen entschied sich der Arbeitskreis für „WERN – Wir erhalten regionale Natürlichkeit“!

„Der Spruch bezieht sich auf die Region und kann auch von Ortsfremden verstanden werden“, so der Gewinner M. Schraut, aus Erbshausen-Sulzwiesen bei Würzburg. Ein durchdachter Spruch – schaut man sich den Begriff „erhalten“ genauer an, so fällt dabei die Mehrdeutigkeit auf. Die Landwirte tragen zur regionalen Produktvielfalt bei und konservieren, also erhalten, sie für die Bewohner und Gäste der Region Oberes Werntal. Die Kunden wiederum schätzen die natürliche (und Bio-) Qualität der eingesessenen Landwirte und Handwerker und bekommen im Gegenzug, also erhalten, ihre Ware frisch aus der Region. Die Landwirte „erhalten“ durch die Bewirtschaftung der Felder und Wälder unsere Kulturlandschaft und Verbraucher können durch ihr Konsumverhalten auch zum Erhalt, also zur Sicherung, der landwirtschaftlichen Strukturen im ländlichen Raum beitragen.

„Ein aktuelles Thema“, so A. Paar. Denn von 2014 bis 2016 gaben in den zehn Gemeinden des Oberen Werntals 28 landwirtschaftliche Betriebe ihre Tätigkeit auf. Das Geben und Nehmen auf beiden Seiten, wird so wichtiger denn je! Zum Dank für diesen außerordentlichen Marktspruch erhält der Gewinner M. Schraut einen regionalen Präsentkorb mit Köstlichkeiten aus der Region.
04.07.2017 Marktspruch ist gefunden – MAINPOST