Nun ist es soweit, der Hafer ist reif und kann geerntet werden

21.07.2017

Projekt: Wie kommt der Hafer in mein Müsli? Betrieb Hundmeyer

21. Juli 2017: Nun ist es soweit, der Hafer ist reif und kann geerntet werden (Bild 1). Heute ist ein sonniger, heißer Sommertag. Ideal für die Getreideernte. Natürlich werden die Felder der Kinder der Grundschule Buchbach und des Waldorfkindergartens Felizenzell mitgeerntet. Ihre Körner sollen später ja zu Haferflocken und Müsli verarbeitet werden. In einem Mähdrescher passieren viele Arbeitsschritte in einer Maschine: Die vorne drehende (rote) Haspel drückt die Getreidehalme nach unten, bewegte Messer am „Schneidwerk“ schneiden die Halme ab (Bild 2). Im „Bauch“ des Mähdreschers werden die Körner aus den Rispen geschlagen. Dabei werden die Körner von der Spreu und dem Stroh getrennt. Die Körner werden im „Korntank“ gesammelt. Die Spreu und das Stroh fallen hinten wieder aus der Maschine auf das Feld (Bild 3).  Schließlich entleert der Mähdrescher seinen Korntank und die Haferkörner fallen in einem dicken Schwall auf den Anhänger (Bild 4). Es ist ein Bild der Fülle! Es war diese Jahr eine reiche Ernte von sehr guter Qualität!