Oberes Werntal

Streuobstwiese Obbach
© Max Kratzer

Die zehn Gemeinden der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Oberes Werntal liegen in den Landkreisen Schweinfurt und Bad Kissingen in Unterfranken. Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal arbeitet bereits seit 2003 zusammen und blickt bereits auf einen langjährigen und erfolgreichen Erfahrungsschatz in der regionalen Zusammenarbeit zurück, siehe www.oberes-werntal.de

Das Obere Werntal ist eine ländliche Region mit Schwerpunkt Ackerbau und einem überdurchschnittlichen Anteil an Bio-Betrieben (Stand 2019: 14,8 %) bzw. an Öko-Fläche (20,7 %). Im Anbau liegt der Schwerpunkt auf Getreide-, Zuckerrüben und Gemüse sowie der Saatgutvermehrung. Erfahrung in der ökologischen Produktionsweise ist in der Region vorhanden – seit 2019 beginnen ersten Betriebe ihr 30-jähriges Öko-Landbau-Jubiläum zu feiern.

Die Nähe zu den regionalen Absatzmärkten Schweinfurt und Bad Kissingen soll stärker genutzt und die Vermarktungspotentiale identifiziert und ausgeschöpft werden. Weiterhin möchte die Öko-Modellregion durch die Erhöhung des Anteils zertifizierter Verarbeiter den Absatz von Öko-Getreide unterstützen. Auch für die Streuobstbestände in der Region erwartet man sich wichtige Impulse. Regional erzeugtes Gemüse soll auch vor Ort weiterverarbeitet werden.

In der Region liegt viel Potential: die erfolgreiche langjährige Zusammenarbeit auf interkommunaler Ebene und die bereits bestehenden Bio-Strukturen, von Anbau bis Verarbeitung – eine sehr gute und erfolgversprechende Basis, um weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu identifizieren und zu nutzen. Die Region möchte den Ökolandbau für die Bürger vor Ort und im nahegelegenen Schweinfurt durch Veranstaltungen erfahrbar machen: durch Wander- und Radtouren zu Bio-Höfe sowie durch Infostände an Festen und Märkten soll das Thema die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürgern gewinnen.

Weitere Informationen sowie die Sitzungsprotokolle der Steuerungsgruppe der Öko-Modellregion Oberes Werntal können Sie hier einsehen:
Protokoll der Steuerungsgruppe
Neuwahl der Steuerungsgruppe 2018
Rückblick auf das Strategietreffen 2018
Auftaktveranstaltung 2016
Die neue Projektmanagerin stellt sich vor