Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Das Gebiet der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz umfasst die interkommunalen Zusammenschlüsse ILE Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz sowie ILE Fränkische Schweiz AKTIV, deren insgesamt 29 Mitgliedsgemeinden in den Landkreisen und Forchheim liegen.
Die Gebietskulisse ist Teil des Naturparks Fränkische Schweiz Veldensteiner Forst, der sich durch die besondere Häufung seltener Tier- und Pflanzenarten auszeichnet und ein beliebtes Ziel für umweltverträglichen Tourismus darstellt.

Ziel der ÖMR Fränkische Schweiz ist es, dass vermehrt landwirtschaftliche Betriebe auf eine ökologische Bewirtschaftung umstellen. Dies soll vor allem durch eine bessere Vernetzung von Erzeugern, Verarbeitern und Verbrauchern sowie in den Großküchen der Region geschehen. Eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit, wie zum Beispiel mit dem Fränkischen Theatersommer, unterstützt das Vorhaben. Ebenfalls thematisiert werden die Vermaisung sowie der Erhalt von Streuobstsorten.

Derzeit wird die Stelle des Projektmanagements der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz ausgeschrieben.

Ansprechpartner:
Michael Breitenfelder
ILE Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz
Hauptstraße 39
91257 Pegnitz
Tel: 09241-723 13
oemr@wirtschaftsbanda9.de

Nadine Zettlmeißl
Fränkische Schweiz AKTIV
Marktplatz 18
91320 Ebermannstadt
Tel: 0160-893 8207
zettlmeissl@ile-fsa.de