Öko-Modellregion Obermain-Jura

Die Region Obermain– Jura, im Regierungsbezirk Oberfranken gelegen, umfasst den Landkreis Lichtenfels und Randgebiete aus dem benachbarten Landkreis Bamberg. Die Gemeinden und Städte dieser reizvollen Landschaft mit dem weiten Maintal und den kleinteiligen Jura-Höhen rund um den Staffelberg – dem Berg der Franken – haben sich in den letzten Jahren unter dem Namen Obermain-Jura aufgemacht, in verschiedenen Bereichen die eigene Identität zu stärken und weiter zu entwickeln.

Das Gebiet der Region Obermain-Jura umfasst die elf Gemeinden des Landkreises Lichtenfels sowie die vier anschließenden Gemeinden des nördlichen Landkreises Bamberg. Diese 4 Gemeinden passen als ländliche Flächengemeinden gut zur Struktur des übrigen Gebietes. Zudem befinden sich hier für die Öko-Modellregion interessante und impulsgebende Institutionen und Betriebe.

Die Gemeinden sind (von Nord nach Süd): Michelau, Marktzeuln, Marktgraitz, Redwitz, Burgkunstadt, Altenkunstadt, Weismain, Hochstadt, Lichtenfels, Bad Staffelstein, Ebensfeld, Stadelhofen, Königsfeld, Wattendorf,  Schesslitz, Zapfendorf)

Die Region Obermain-Jura möchte nun die naturverträgliche Landbewirtschaftung in Kombination mit einer regionalen Ernährung weiter vorantreiben. In der Region liegt der Anteil von Betreiben die im Nebenerwerb bewirtschaftet werden bei 80% und der Anteil an Flächen die mit Umwelt- und Extensivierungsauflagen belegt sind liegt bei 79%, trotzdem werden nur 6% der Fläche ökologisch bewirtschaftet.

Aufgabe des Prozesses wird sein, hier passgenaue und nachhaltig funktionierende Einzelprojekte anzustoßen und umzusetzen.
Projektideen sind:

• Mobiler Bioladen
• Erzeuger-Gemeinschaft für Gemüse oder Fleisch
• Zertifizierung von Streuobstwiesen sowie Verarbeitung und Vermarktung
• Regionale Käserei
• Solidarische Landwirtschaft
• Öko-Tourismus

Gerade deshalb soll es als Öko-Modellregion mehr starke Impuls für regionale Erzeugung, Verarbeitung und Verbrauch ökologisch erzeugter Lebensmittel mit Ausstrahlung auf weitere Lebensbereiche geben.