Nachrichten

Warum Bio-Milch und Bio-Fleisch zusammengehören


Das war Thema beim Praxisdialog zur kuhgebundenen Kälberaufzucht der Öko-Modellregion Ostallgäu. Rund 30 Landwirtinnen und Landwirte informierten sich bei der Veranstaltung, wie sie künftig ihre Kälber selbst aufziehen können, statt sie an Mastbetriebe weiterzugeben. „Gerade bei uns im Ostallgäu mit überwiegend Grünland und Milchviehwirtschaft kommt dem ...

Newsletter - Aktuelles aus den Öko-Modellregionen Günztal & Ostallgäu

Dezember 2022

Unser aktueller Newsletter ist da! Viel Spaß beim Lesen!


Sie erhalten noch keinen Newsletter?
Dann melden Sie sich direkt hier an.

Newsletter - Aktuelles aus den Öko-Modellregionen Günztal & Ostallgäu

November 2022

Unser aktueller Newsletter ist da! Viel Spaß beim Lesen!


Sie erhalten noch keinen Newsletter?
Dann melden Sie sich direkt hier an.

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in Ihrer Region

Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region für die Region zu unterstützen.
Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für ...

100% Bio in der Schulverpflegung ist möglich

Exkursion der Öko-Modellregionen zu "Il Cielo"

„Bio geht nicht“ diese Aussage bekommen die Öko-Modellregionsmanagerinnen oft zu hören, wenn es um das Thema Bio-Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung geht. Das Gegenteil beweist Carola Petrone. In ihrem Cateringbetrieb „Il Cielo“ werden seit 17 Jahren ...

Einladung zum Praxisdialog kuhgebundene Kälberaufzucht

in Kooperation mit der Schweisfurth Stiftung und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Die Öko-Modellregion lädt alle Landwirte, welche die kuhgebundenen Kälberaufzucht bereits anwenden oder sich dafür interessieren zum Erfahrungsaustausch ein.
Die kuhgebundenen Kälberaufzucht hat im Ostallgäu mit überwiegend Grünland und Milchviehwirtschaft ...

"Bio kann jeder!"

Öko-Modellregionen Ostallgäu und Oberallgäu Kempten veranstalten Workshop für mehr Nachhaltigkeit in der Verpflegung an Kitas und Schulen

„Bio kann jeder“ ist der Titel eines bundesweiten Netzwerks zur Unterstützung von Verantwortlichen in der Außer-Haus-Verpflegung für Kinder und Jugendliche. Ziel des Netzwerks ist es, die Angebote durch den Einsatz von ökologischen, aber vor allem auch ...

Regionale Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft: Öko-Modellregion fördert Kleinprojekte

Verfügungsrahmen Ökoprojekte

Mit insgesamt 50.000 Euro fördert die Öko-Modellregion Ostallgäu Kleinprojekte, die die regionale Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft sowie regionale Bio-Wirtschaftskreisläufe stärken. Der Fördersatz beträgt bis zu 50 Prozent. Zur Einreichung von ...

Öko-Modellregionen – Bausteine für mehr Bio

Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es,
den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern.

Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Brauereiführung Bären Bier

Leidenschaft für Brauhandwerk

Wie wird aus der Bio-Geste ein köstliches Bio-Bier?