Premiere mit Bioziegeneis am Regionaltag in Traunstein

01.08.2019

Projekt:

Der fünfte Regionaltag des Landkreises Traunstein stand diesmal unter dem Motto „Schaf und Ziege“. Zwei Bäuerinnen aus der Ökomodellregion haben sich deshalb etwas Besonderes einfallen lassen: Frisches Bioziegeneis! Maria Frisch aus Wonneberg hat dafür ihre Biogeißenmilch sofort nach dem Melken zu Roswitha Leitner in Ollerding bei Tittmoning gebracht, samt Rahm, der in der eigenen Zentrifuge unmittelbar nach dem Melken hergestellt wurde. Für Roswitha Leitner, selbst Biobäuerin und Inhaberin des Hofcafes Mühlradl, war es ein Experiment: Gelingen ihre Eisrezepte mit Ziegenmilch ebensogut wie bisher mit Kuhmilch? Die Antwort gaben die zahlreichen Besucher am Infostand der Ökomodellregion, denn die beiden Sorten Vanille und Schoko waren nach wenigen Stunden ausverkauft. Der Geschmack: „cremig, köstlich, frisch – und schmeckt überhaupt nicht nach Geiß“, so das einhellige Urteil der Besucher. Mit zum Erfolg beigetragen haben die beiden jungen „Aushilfsverkäufer“ am Infostand, beides Enkelkinder der Familie Frisch.