Öko-Modellregion Siebenstern

Bio-Roggen für Bio-Brot

Aufgrund der klimatischen Voraussetzungen und der vorherrschenden Bodenverhältnisse ist das Fichtelgebirge traditionelles Roggen-Anbaugebiet. Im Gegensatz zu Weizen, der für ein optimales Wachstum tiefgründigen und schweren Boden benötigt, wächst Roggen auch auf den leichten, flachgründigen Böden des Fichtelgebirges, die vorwiegend aus Granit und Gneis entstanden. Zudem verträgt Roggen die im Fichtelgebirge auftretenden tieferen Temperaturen im Winter besser als andere Getreidearten.


Aus der Tradition des Anbaus heraus entwickelte sich in der Region der Wille und Mut zur Forschung, so dass bereits seit mehr als hundert Jahren verschiedene Roggensorten im Gebiet gezüchtet und von hier verbreitet wurden. Gleichzeitig mit dem Anbau entstand in der Region eine lange Tradition der Verarbeitung von Roggen als Lebensmittel. Roggen gilt deshalb auch als GOLD des Fichtelgebirges.
http://www.rogg-in.de


Wenn auch die Anbauzahlen in den letzten Jahren aufgrund der Konkurrenz durch Triticale und Energiepflanzen zurückgegangen sind, so hat die Region doch immer noch einen der höchsten Anteile an Roggenanbaufläche in den Höhenlagen in ganz Oberfranken. Von den 142 Betrieben in der Modellregion bauen 23 Betriebe Roggen zur Körnernutzung auf einer Fläche von insgesamt 181 ha an (Stand 2018). Von den 33 Biobetrieben sind es 10 Betriebe von denen auf einer Fläche von insgesamt 75 ha Roggen zur Körnernutzung angebaut wird.


Auch heute existieren im Gebiet noch lebensmittelerzeugende Betriebe, die auf die Verarbeitung von Roggen spezialisiert sind, wie z.B. die PEMA Vollkorn-Spezialitäten H. Leupoldt KG in Weißenstadt. Seit einigen Jahrzehnten verarbeitet dieses Traditionsunternehmen Bio-Roggen zu Bio-Vollkornbroten. Da der Bedarf an Bio-Roggen bei weitem noch nicht über regionale Erzeuger abgedeckt werden kann, hat das Unternehmen großes Interesse an der Ausweitung der Erzeugung von Bio-Roggen in der Region. Eine gute Absatzmöglichkeit für die umstellungsinteressierten Landwirte in der Siebenstern-Region!

Interessieren Sie sich für den Anbau von Bio-Roggen?
Dann melden Sie sich bei uns in der Öko-Modellregion Siebenstern!

Kontakt

Klaus Schaumberg

klaus.schaumberg@landkreis-wunsiedel.de

+49 9232 80-668