Öko-Modellregion Inn-Salzach

BioRegio – Bier

Bio-Bier ist ein Verkaufsschlager. Der Erfolg der großen Bio-Brauereien zeigt deutlich was möglich ist und jetzt würden wir es den Großen gerne nachmachen, damit auch das Feierabendbierchen bio&regional sein kann und man auch in der Freizeit ein gutes ökologisches Gewissen hat. Die meisten Brauereien verweisen zwar auf das Reinheitsgebot, aber über die Herkunft der Rohstoffe, also Getreide und Hopfen, wird nicht gesprochen. Die Öko-Modellregion Waginger See – Rupertiwinkel hat es gemeinsam mit der Schlossbrauerei Stein vorgemacht und warum sollten wir nicht auch einen Mehrwert für Erzeuger, Brauer, Gastronomen und Verbraucher in unserer Region bieten indem mit Hilfe der Öko-Modellregion Inn-Salzach ein regionales Bio-Bier angeboten werden kann. In Waging steigt der Zuspruch der VerbraucherInnen für das regionale Bio-Bier stetig an und ermöglicht es so immer mehr Landwirten auf ökologische Wirtschaftsweise umzustellen. Das wiederum hat einen Vorteil für die Artenvielfalt, denn auf Bio-Braugerstenflächen findet man in der Regel viele verschiedene Ackerwildkräuter. Sie sind überlebenswichtig für viele bedrohte Tierarten. Das bedeutet für den Verbraucher: Mit einem bewussten Einkauf kann man sich und der Umwelt etwas Gutes tun. Das BioRegio-Bier soll die Bio-Landwirte vor Ort unterstützen, kleinen handwerklichen Brauereien beim Überleben helfen und gleichzeitig Transportwege verkürzen. Je mehr interessierte Landwirte, Brauer und Gastronomen uns ansprechen und sich zusammenschließen, umso leichter und schneller können alle davon profitieren.

Kontakt

Andreas Remmelberger