Öko-Modellregion Ilzer Land

Blühendes Ilzer Land

Wenn die Landschaft blüht, so freut das uns Menschen – egal, ob Landwirt, Gärtner, Bürger, Tourist und Naturschützer. Kaum jemand kann sich dem Zauber einer blühenden Landschaft entziehen. Während die einen in einer vielfältigen und intakten Kulturlandschaft mit vielen Blühaspekten und Strukturelementen wie Hecken und Streuobstbeständen den Erholungswert schätzen, sehen andere vor allem den Naturschutznutzen. Blütenbesuchende Insekten, wie Honigbienen, Wildbienen, Fliegen und Schmetterlinge, sind auf eine kontinuierliche Versorgung mit Nahrung angewiesen. Diese wiederum spielen auch eine entscheidende Rolle im Ökosystem. Sie bestäuben auf Ihrer Suche nach Nahrung außer den Kulturpflanzen auch die einheimischen Wildpflanzen. Auch wilde Kleinsäuger und Vögel profitieren von einer Sicherung und Schaffung ihrer Lebensräume. Die Möglichkeiten für Landwirte, Gemeindemitarbeiter, Gärtner und Bürger aktiv zu werden und ihnen Rückzugsräume und Nahrung zu bieten, sind vielfältig und zum Teil sogar staatlich gefördert.

In der Öko-Modellregion bemühen sich Initiativen, Gemeinde und Bürger aktiv um eine blühende Landschaft. Besonders hervorzuheben ist die Gemeinde Hutthurm, die viele gemeindeeigene Blühflächen zählt, sowie der der Verein „Perlesreut gestalten“, der sich seit einigen Jahren mit der Anlage von Blühflächen befasst, die Gartenbauvereine der Ortschaften sowie einige Landwirte. Werden aus Sie aktiv und bauen Sie, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, Blühpflanzen an, denn wir brauchen Sie als Gestalter einer Landschaft, die höchsten ökologischen und ästhetischen Ansprüchen gerecht werden kann.

Links:

Kontakt

Gerhard Falter

oekomodellregion@ilzerland.bayern

+49 (0)8555 4065132, +49 (0)160 9020 4521

Zurück zur Projektübersicht

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/www/users/infops/oekomodellregionen.bayern/live/wp-content/themes/html5blank-stable/single-project.php on line 374