Öko-Modellregion Inn-Salzach

Unsere Kommunen engagieren sich für die Bio-Landwirtschaft vor Ort!

Die Kommunen haben einen wichtigen und großen ersten Schritt gemacht um die lokalen Bio-Landwirte zu fördern und zu unterstützen. Sie haben die Öko-Modellregion ins Leben gerufen und finanzieren unsere Arbeit gemeinsam mit dem Landkreis und dem Freistaat Bayern.

Darüber hinaus engagieren sich einige Kommunen zusätzlich mit eigenen Projekten.

So hat die Gemeinde Haiming eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich zum Ziel gesetzt hat Angebote zu entwickeln um wieder mehr gegenseitiges Verständnis für Landwirte und Verbraucher zu schaffen und grüne Projekte bekannter zu machen.

Die Stadt Burghausen unterhält seit vielen Jahren ein eigenes Umweltamt, das viele ökologische Projekte plant und umsetzt. Gemeinsam mit der Gemeinde Burgkirchen engagiert sich Burghausen zudem für den Grundwasserschutz durch eigene Verträge mit Landwirten im Wasserschutzgebiet, die dadurch bestimmte zusätzliche Auflagen einhalten.

Aber jede einzelne Gemeinde kann mit kleinen Schritten die regionalen Bio-Bauern weiter fördern. Dabei möchten auch wir die Kommunen gerne unterstützen. Sprechen Sie uns an und wir werden sehen was möglich ist!