Biolebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung

Kindergarten

Kindergarten
© Foto: www.oekolandbau.de / Copyright BLE / Thomas Stefan

Die Ökomodellregion Rhön-Grabfeld möchte das Bewusstsein für und die Verwendung von Biolebensmitteln aus der Region fördern. Wo könnte man hierbei besser ansetzen, als in unseren Kindergärten und Schulen? Durch Info-Veranstaltungen, Kochworkshops und individuelle Beratung möchte die ÖMR Rhön-Grabfeld die Verwendung von Biolebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung vorantreiben.

Die Ökomodellregion konnte den regionalen Obst-und Gemüsegroßhändler Leo`s Obstkiste dafür gewinnen, in die Biozertifizierung zu gehen und damit auch die Möglichkeit zu haben, das Schulobst, aber auch die Schulmilch in Bioqualität anzubieten. – Fragen Sie dort nach, sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder in Zukunft mit gesundem Bioobst in der Schule verwöhnt werden.

Sind Sie Lehrer/in, Kindergärtner/in oder auch Eltern, die gerne veranlassen möchten, dass Ihre Schule/KIGA Bioprodukte in den Speiseplan mit aufnimmt? Fragen Sie nach, Projektmanagerin Corinna Ullrich unterstützt sie gerne dabei.

Merkblätter/Broschüren:



Projektmanagerin  Dr. Maike Hamacher
Kontakt
Dr. Maike Hamacher
Öko-Modellregion Managerin 

Landratsamt Rhön Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt an der Saale


Wenn Sie regelmäßige Information zu den Ökomodellregionen erhalten möchten und melden Sie sich hier für den monatlichen Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen an.

 
+49 (0)9771 94 691

Mai 2020

Region: Rhön-Grabfeld