Biolebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung

Kindergarten
© Foto: www.oekolandbau.de / Copyright BLE / Thomas Stefan

Die Ökomodellregion Rhön-Grabfeld möchte das Bewusstsein für und die Verwendung von Biolebensmitteln aus der Region fördern. Wo könnte man hierbei besser ansetzen, als in unseren Kindergärten und Schulen? Durch Info-Veranstaltungen, Kochworkshops und individuelle Beratung möchte die ÖMR Rhön-Grabfeld die Verwendung von Biolebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung vorantreiben.

Die Ökomodellregion konnte den regionalen Obst-und Gemüsegroßhändler Leo`s Obstkiste dafür gewinnen, in die Biozertifizierung zu gehen und damit auch die Möglichkeit zu haben, das Schulobst, aber auch die Schulmilch in Bioqualität anzubieten. – Fragen Sie dort nach, sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder in Zukunft mit gesundem Bioobst in der Schule verwöhnt werden.

Sind Sie Lehrer/in, Kindergärtner/in oder auch Eltern, die gerne veranlassen möchten, dass Ihre Schule/KIGA Bioprodukte in den Speiseplan mit aufnimmt? Fragen Sie nach, Projektmanagerin Corinna Ullrich unterstützt sie gerne dabei.

Merkblätter/Broschüren:



Kontakt
Dr. Maike Hamacher
Projektmanagerin

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Otto-Hahn-Straße 17
97616 Bad Neustadt an der Saale
+49 (0)9771 94 691

Mai 2020

Region: Rhön-Grabfeld