Das gackernde BioMobil

Bunte Hühnerschar
© Lena Meyerhöfer

Nicht nur Netzwerker sein, sondern selbst einen Teil des Netzwerks bilden.

Das hat mich, Lena Meyerhöfer, Projektmanagerin bei der Öko-Modellregion Siebenstern, angetrieben meinen Traum vom eigenen Mobilstall für Hühner verwirklichen zu lassen.
Ganz neu ist die Art des mobilen Hühnerstalles für mich nicht, da ich bereits seit einigen Jahren einen umgebauten Bauwagen mit einer bunt gemischten Hühnerschar besitze. Vier stolze Gockel bewachen ihre 25 Damen. Braune, weiße, bunte, große und kleine Hühner bilden die Gruppe.
Die Nachfrage nach Eiern von meinen Hühnern, verbunden mit einer Übernahme von Hühnerpatenschaften, ist bereits so hoch, dass ich eine Warteliste anlegen musste.

Hühnerpatenschaften? Was kann man sich darunter vorstellen?

Es funktioniert ganz nach dem Prinzip – „Eier gegen Korn“. Man zahlt Futtergeld und bekommt dafür die Eier. Natürlich darf man sich auch sein eigenes Patenhuhn aussuchen und ihm einen Namen geben.
Somit kam der Gedanke die Hühnerhaltung auszuweiten, in meinem Fall mit einem weiteren, aber größeren mobilen Stall. Dieser wird in regelmäßigen Abständen auf der Wiese versetzt, so dass die Hühner immer frisches Gras zum Picken zur Verfügung haben.
Ich befinde mich derzeit in der Planungsphase und stelle mir folgende Fragen:

- Welches Modell und welche Größe passt zu mir?
- Was ist die richtige Hühnerrasse?
- Über welche Wege kann man die Eier vermarkten?

Ich informiere euch regelmäßig über meine Entscheidungen und nehme euch bei meiner Projektumsetzung mit.
Wenn alles wie geplant verläuft, versorge ich euch nächstes Jahr ab Ostern mit leckeren goldgelben Bioeiern.

Habt ihr Fragen zu dem gackernden Hühnerprojekt? Dann scheut euch nicht und meldet euch!



Kontakt
Lena Meyerhöfer
Projektmanagerin

Öko-Modellregion Siebenstern

Fichtelgebirge Innovativ e.V.

Jean-Paul-Str. 9

95632 Wunsiedel
+49 9232 80-667
lena.meyerhoefer@landkreis-wunsiedel.de

Juni 2020

Region: Siebenstern