Das Öko-Kistla

Leckereien aus der Fränkischen Schweiz

ÖkoKistla auf dem Tisch stehend. Zwei Personen schauen es an und erfreuen sich am Inhalt.

© Thomas Lang (Feuerstein)

Im Öko-Kistla versammeln sich allerhand Bio-Köstlichkeiten aus der Fränksichen Schweiz und bieten so die ideale Möglichkeit die Region genussvoll erleben zu können.

Die Kistlas werden je nach Saison und Liferkapazität von zahlreichen Betrieben bestückt: - beerenbauern in Ebermannstadt (Marmelade) - Texas Longhorn Ranch in Prebitz-Creußen (Wurst im Glas) - Biohof Brütting in Waischenfeld (Dinkelnudeln und Dinkelflocken) - Biohof Maier in Waischenfeld (Linsen und bald auch Honig) - Klosterbrauerei Weißenohe in Weißenohe (Bier) - Fruchtsaftkelterei Pretzfeld in Pretzfeld (Apfelsaft) - Biohof Schmidt in Leutenbach (Apfelcidre und bald auch Apfelessig) - Ökologische Land-Akademie auf dem Feurstein (Apfelchutney) - Geflügelhof Schuber in Igensdorf (Gockelfond)

Das große Kistla (10-11 Produkte) gibt es für 38,50€, das Kleine (5-6 Produkte) für 17,50€.

Bestellt und abgeholt werden können die Kistlas an der Ökologischen Land-Akademie am Feuerstein telefonisch oder per Mail unter 09194/7363-50 oder info@oeko-fraenkische.de. Ab 5 Kistlas wird die Bestellung gegen eine Lieferpauschale auch ausgeliefert.



Kontakt
Thomas Lang
Projektmanagement

KLVHS Feuerstein
Burg Feuerstein 16
91320 Ebermannstadt
09194-7363-0

März 2021

Region: Fränkische Schweiz