Prüfung erfolgreich bestanden!

02.12.2019

Projekt:

17 Teilnehmer nahmen an der schriftlichen sowie mündlich-praktischen Prüfung teil und sind nun zertifizierte Landschaftsobstbaumpfleger. Dazu beantworteten sie rund 45 Fragen schriftlich in den Räumlichkeiten auf Schloss Gut Obbach. Dann ging es weiter zu kommunalen Obstbaumbeständen der Gemeinde Niederwerrn und jeder setzte das Gelernte an seinem eigenen Baum um. Diese Prüfung bildet den Abschluss nach 6 Kursmodulen, die verteilt an 10 Kurstagen im Jahresverlauf stattgefunden haben.

Die Teilnehmer lernten während dieser Zeit Pflegemaßnahmen vom Erscheinungsbild der Bäume abzuleiten, zu begründen und sowohl an jungen als auch alten Obstbäumen umzusetzen.
Der Ausbildung liegt die Pflegetechnik des Oeschbergschnitts zugrunde, sowie der gesammelte Erfahrungsschatz von Josef Weimer, Gartenbaulehrer und Gärtnermeister, der seit knapp 40 Jahren in der Obstbaumpflege tätig ist.
Einige Teilnehmer bieten zukünftig ebenfalls ihre Dienste im Bereich der Obstbaumpflege an und können angefragt werden.