Nachrichten

"Elsa" erklärt das Verdauungswunder Kuh

Die Vorlesung der Kinder-Uni Bad Neustadt a. d. Saale war gut besucht

Die Projektmanagerin der Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld, Dr. Maike Hamacher, war begeistert, wie viele junge Studentinnen und Studenten aus dem ganzen Landkreis zu ihrer Vorlesung über die vier Mägen einer Kuh in den Bildhäuser Hof gekommen waren. Manche ...

Warum Bio-Böden gut für´s Klima sind!

Fortbildung für Mitglieder des Bund Naturschutz

Weder trübes Novemberwetter noch strenge Infektionsschutzmaßnahmen, hielten Mitglieder des Arbeitskreises „Klima-Hotspot Unterfranken“ davon ab, sich über Humusaufbau und Bio-Böden zu informieren. Eingeladen zu dem Fortbildungs-Nachmittag auf dem Biohof May in ...

Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen - Nov/Dez 2021

Der aktuelle Newsletter ist da!
Wie immer mit Infos aus den unterfränkischen Öko-Modellregionen und Terminankündigungen rund um den Öko-Landbau in Unterfranken.
Viel Spaß beim Lesen!

Zwischenfrüchte: Ein Puzzleteil für eine zukunftsfähige Landwirtschaft!

Rückblick Praxisseminar mit Christoph Felgentreu, IG gesunder Boden e.V.

„Wenn der Boden funktioniert, funktioniert auch alles andere,“ das Statement von Christof Felgentreu, IG Gesunder Boden e.V., war eine der Kernbotschaften an die Teilnehmer des Zwischenfruchtnachmittags in Oberstreu.
Ende Oktober luden das Amt für Ernährung, ...

BioRegioRhön 2021: Bio aus der Region kommt gut an!

Mehr als 800 Besucher fanden am zweiten Oktobersonntag ihren Weg zur Verbrauchermesse BioRegio Rhön im Kloster Wechterswinkel. Im Vordergrund stand ganz klar – Bio-Genuss aus der Region. „Bio aus der Region, verknüpfe die Vorteile von ökologischer Erzeugung vor Ort, mit der Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe,“ so die Projektmanagerin der ...

Frühstückspause: Alles Bio, oder was?

Gesundes und nachhaltiges Frühstück in der Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld

Mit vier ersten Klassen fand in Rhön-Grabfeld zum Schuljahr 21/22 erstmalig eine Bio-Brotbox-Aktion statt!
Knapp 100 Erstklässler wurden bei einem gesunden und nachhaltigen Schulstart durch die Öko-Modellregion unterstützt. Die Öko-Modellregion schloss sich ...

Staatsmedaille für ein Bio-Urgestein aus Rhön-Grabfeld

Mit Hans Schöneberg vom Ziegenhof in Irmelshausen zeichnete in der Münchner Residenz Hubert Bittlmayr vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ein Bio-Urgestein aus Rhön-Grabfeld mit der Staatsmedaille des Freistaats Bayern für seine Verdienste für den Öko-Landbau aus.
Dazu gratulierte auch Landrat Thomas Habermann gemeinsam ...

Unverpackt, bio und regional?!

Der erste Unverpackt-Laden in Rhön-Grabfeld hat eröffnet

Sich und der Natur etwas Gutes tun? Das geht seit dem 02.07.21 bei Cornelia Arbes im Wohl-Füll-Eck in Wülfershausen (Rhön-Grabfeld). Mit viel Engagement, Kreativität und der tatkräftigen Unterstützung von Familie, Freunden und Nachbarn eröffnete Frau Arbes den ...

Die Förderung der Biozertifizierung geht weiter!

Einstimmiger Beschluss im Kreistag Rhön-Grabfeld

Die Öko-Modellregion steht für ökologische Lebensmittelerzeugung als interessante Entwicklungsperspektive für Betriebe und für Wertschöpfungsketten, die Arbeitsplätze in der Region sichern und schaffen.
In der Primärproduktion zeigt sich der Landkreis ...

Klimaanpassung in der Landwirtschaft „Wir müssen uns um unsere Böden kümmern!“

Rückblick Online-Seminar "Humusaufbau und Humuszertifikate" mit Dr. Martin Wiesmeier

Humus wird oft als das „schwarze Gold“ der Landwirtschaft bezeichnet. Welche Rolle Humus im Klimaschutz spielen kann, welche Maßnahmen Humus fördern und was es mit Humuszertifikaten auf sich hat, darüber sprach Dr. Martin Wiesmeier (LfL, Freising) in einem ...