Rund 60 Teilnehmer auf dem Betrieb der Familie Sauer

30.05.2016

Projekt: Landwirtschaft: Perspektive Ökolandbau?

Am Montag, 30.5.2016 fand auf dem Naturland-Betrieb der Familie Sauer in Mühlhausen eine Informationsveranstaltung „Öko-Landbau in der Öko-Modellregion Oberes Werntal“ unter dem Motto „Austausch zwischen konventionell und ökologisch wirtschaftenden Betrieben fördern“, statt. Rund 60 Personen besichtigten zusammen mit Bernhard Sauer, Bernhard Schwab (Staatliche Beratung AELF Bamberg) und Werner Vogt-Kaute (Naturland-Fachberater) die Felder. Bunt gemischt nahmen konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe verschiedener Anbauverbände, Bürgermeister, Gemeinderäte der zehn Gemeinden der Öko-Modellregion Oberes Werntal, Verarbeiter, Vertreter des Bayerischen Bauernverbands Bad Kissingen, Vertreter des Verbands für landwirtschaftliche Fortbildung sowie Frau Silvia Eidel von der Presse an der Veranstaltung teil. Nach Felderbesichtigung und Vorträgen blieb noch Zeit zum gemütlichen Beisammensein.

31.05.2016: Aus Überzeugung für die Natur, aus: Mainpost (Link)