SoLaWi-Initiative stellt sich vor

11.09.2019

Projekt:

Menschen, die Teil einer SoLaWi-Gemeinschaft werden und sich mit Gemüse aus bäuerlich-ökologischem Anbau in der Region ernähren möchten, können sich nun einer neuen SoLaWi-Initiative im Amberg-Sulzbacher Land anschließen.

Die Akteure sind Junglandwirtin Margarete Lösl aus Sulzbach-Rosenberg und 10 engagierte Interessenten, die sich seit dem Frühjahr mit allen Fragen rund um die neu zu gründende SoLaWi beschäftigt haben. Die Landwirtin möchte Gemüse für die SoLaWi-Gemeinschaft anbauen. Die potentiellen Ernteteiler möchten sich mit ökologischem Gemüse aus der Region versorgen und dabei wissen, wo es herkommt und wie es angebaut wird. Die Gruppe hat inzwischen ein Konzept für die neue SoLaWi erarbeitet und 20 potentielle Ernteteiler gefunden.

Am Dienstag, den 17.09. um 19:30 Uhr lädt die SoLaWi-Initiative zu einem Infoabend für Interessierte ein.

Lesen Sie die ausführliche Presseinfo und das Interview mit den Akteuren der SoLaWi hier.