Öko-Modellregion Ilzer Land

Betriebsführung in Kringell

LVFZ Kringell und Akademie für Ökologischen Landbau, Kringell 2, 94116 Hutthurm - 07.09.2016 - 16:00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Ilzer Landes,

 

das LVFZ Kringell und Akademie für ökologischen Landbau lädt in Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Ilzer Land zur Betriebsbesichtigung:
Was unterscheidet ökologische und konventionelle Rinder- und Schweinehaltung?

 

Das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Ökolandbau Kringell bewirtschaftet seinen Betrieb seit 15 Jahren nach den Richtlinien des Ökologischen Landbaus. Hier werden Lehrveranstaltungen für Landwirte abgehalten und unter anderem Forschung im Bereich tiergerechter Haltungsverfahren getätigt. Auf dem Betrieb, der dem Verband Naturland angeschlossen ist leben 200 Rinder, drunter 80 Milchkühe  und 300 Schweine, darunter 40 Zuchtsauen.

 

Am 7.9. 2016 öffnet der Betrieb für Sie seine Türen und erlaubt Ihnen einen Blick hinter die Stalltüren und in die angegliederten Streuobstbestände. Sie sind herzlich zu einer Betriebsführung eingeladen, kommen Sie und fragen Sie uns, was sie schon immer über den Ökolandbau wissen wollten.

 

Treffpunkt am 07.09.2016 um 16:00 Uhr  im Eingangsbereich des LVFZ Kringell und Akademie für Ökologischen Landbau, Kringell 2, 94116 Hutthurm (Dauer etwa 2 Stunden).
Bitte um Anmeldung bis zum 05.09.2016 bei PM ÖMR Ilzer Land Corinna Ullrich: oekomodellregion@ilzerland.info Tel: 08555-4065132