Öko-Modellregion Ilzer Land

Bio in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

Bauhütte (Markplatz 11) Perlesreut - 20.06.2016 - 14:30 - ca. 16:30 Uhr

 

Sie betreiben eine Gastwirtschaft, sind Caterer für die Schulverpflegung oder Kochen in einer Stätte der Gemeinschaftsverpflegung? Sie möchten gerne Biolebensmittel einsetzen und das auch ausweisen? Dann fragen Sie sich vielleicht, was eine Biozertifizierung mit sich bringt. Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Ihnen Herr Martin Hoffman, Geschäftsführer der Zertifizierungsstelle ÖkoP in Straubing.

Wie die Umstellung einer Gastronomie auf Biolebensmittel praktisch umgesetzt werden kann berichtet Ihnen im Anschluss Herr Bernhard Bachl, der die Nationalpark Gastronomie im Haus zur
Wildnis führt. Seit 2007 ist seine Gastronomie biozertifiziert, aktuell verarbeitet er zu etwa 70% ökologische Produkte.

 

Kommen Sie zu der Veranstaltung, lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie mit uns, wie Sie Bio in Ihren Speiseplan integrieren können.

 

Am 20.06. um 14:30 (bis etwa 16:30) in der Bauhütte Perlesreut (Marktplatz 11)

 

Programm:

  • Rechtliche Grundlagen und Erfordernisse der Küche für die Biozertifizierung (Martin Hoffman, Geschäftsführer und Fachgebiet Verarbeitung ÖkoP, Straubing)
  • Der Weg zur Bio- Gastronomie – ein Erfahrungsbericht (Bernhard Bachl, Geschäftsleiter Gastronomie Haus zur Wildnis, Lindberg)
  • Fragen und Diskussion

 

Anmeldung möglichst bis zum 14. Juni bei Corinna Ullrich

 

Die Einladung können Sie auch hier herunterladen:

Einladung Bio in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung (PDF)