Öko-Modellregion Pfaffenhofener Land

„Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“

Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule, Marienstraße 29, 85298 Scheyern - 22.10.2019 - 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Der kostenfreie und halbtägige Fortbildungsworkshop richtet sich an alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte aller Schulen und Verpflegungseinrichtungen für Kinder, deren Köchinnen und Köche, Küchenkräfte sowie Eltern, Landwirte, Verarbeiter, Abo-Kistenbetreiber, Bio- und konventionelle Großhändler und alle interessierten Personen. Bei diesem Workshop erfahren Sie, was die Grundlagen einer nachhaltigen Verpflegung sind und wie biologisch und regional erzeugte Lebensmittel in das Verpflegungsangebot von Schulen – auch bei knappem Budget – integriert werden können. Sie erhalten praxisnahe Informationen und Tipps zum Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Verpflegung. In dem eineinhalbstündigen Kochworkshop können Sie selbst aktiv werden und bekommen pfiffige Ideen und Rezepturen für die praktische Umsetzung einer nachhaltigen Verpflegung von Kindern. Außerdem ist eine Besichtigung des Öko-Betriebes Prielhof im Kloster Scheyern vorgesehen. Das Aktionsprogramm im Rahmen der bundesweiten Informationskampagne für mehr Bioprodukte und nachhaltig erzeugte Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen will die Verantwortlichen in der Verwaltung und den Kantinen von Schulen und Kindertagesstätten, aber auch Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte und Eltern für den Wert einer gesunden und kindgerechten Ernährung sensibilisieren.

Die Teilnahme an diesem Workshop ist kostenfrei. Wir bitten Sie jedoch für den Praxisteil 5 € Verpflegungspauschale mitzubringen. Damit wir besser planen können, bitten wir Sie um eine schriftliche Anmeldung bei Klimaschutzmanager Klaus Hecht von der Gemeinde Scheyern (Tel. 08441/8064-35, Email: klimaschutzmanager@scheyern.de).