Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Bio-Sommerprogramm: Alte Gemüsesorten neu entdecken: Buntes Bio-Herbstmenü ökologisch-regional-saisonal

Ökoase BioWelten, Immenstadt - 28.09.2019 - 09.00 - 13.00 Uhr

 

Im Herbst begegnet uns die gesamte Fülle an heimischem Gemüse und Obst. Mit ihren intensiv leuchtenden Farben bringen sie Abwechslung auf unseren Teller und sind nicht nur fürs Auge eine wahre Freude. Aus Steckrüben, Pastinak und Co. lassen sich wohltuende Speisen zubereiten, die uns auf allen Ebenen nähren und für den anstehenden Winter stärken. Alte Gemüsesorten eignen sich zudem hervorragend für eine „artgerechte Ernährungsweise“.
Was bedeutet überhaupt artgerechte Ernährung für den Menschen? Was braucht unser Körper in der jeweiligen Jahreszeit? Was gilt es bei der Zubereitung zu beachten? Wie können wir uns mit einer saisonal und regional angepassten Ernährung optimal versorgen?
Freuen Sie sich auf einen besonderen Kochkurs, der  all Ihre Sinne ansprechen wird. Susanne Hackenberg begleitet Sie mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem umfangreichen Wissen bei der Zubereitung des Menüs. Axel Hüttenrauch, Inhaber der Ökoase weiß viel über die Herkunft und den ökologischen Anbau heimischer Gemüsesorten zu erzählen. Im Preis inbegriffen ist ein vielfältiges Herbstmenü einschließlich Dessert, Rezepte, eine kleine Infomappe und viele Hintergrundinfos zu einer ökologischen, regional-saisonalen Ernährungsweise.
Am 26. Oktober 2019 findet dieser Kochkurs ein zweites Mal statt.

Ort / Treffpunkt:              Ökoase BioWelten, Liststraße 22, 87509 Immenstadt

Kostenbeitrag:                60 € pro Person

Anmeldung:                     bis 23.09. bei Susanne Hackenberg: 0157/58822397, anreize@susannehackenberg.de