Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Bio-Sommerprogramm: Muttergebundene Kälberaufzucht: Hofführung auf dem Biolandhof Gabler

Biolandhof Gabler, Haldenwang - 25.10.2019 - 15.00 - 17.00 Uhr

 

Auf ihrem Biolandhof in Haldenwang bewirtschaften Manfred und Cornelia Gabler rund 60 ha Grünland mit ca. 55 Milchkühen der Rasse Allgäuer Braunvieh.
Seit 2018 praktizieren sie die muttergebundene Kälberaufzucht – eine Haltungsform, die bisher nur wenige Betriebe in Deutschland umsetzen, aber immer mehr Anhänger findet.

Wie ist die Umstellung gelungen? Was ist das Besondere an dieser Form der Kälberaufzucht? Wie wirkt sie sich auf die Tiergesundheit von Mutter und Kalb aus? Und wie lässt sich das praktisch mit der Milchgewinnung vereinbaren?
Bei einer ausführlichen Hofführung und Gesprächsrunde mit Familie Gabler erfahren und erleben Sie alles rund um diese Haltungsform.
Bei Kaffee und Getränken sind Sie herzlich eingeladen weitere Fragen zur ökologischen Milcherzeugung und Rinderhaltung zu stellen.

Ort / Treffpunkt:             Biolandhof Gabler, Fleschützen 5, 87490 Haldenwang/Börwang

Kostenbeitrag:              5  € pro Person

Anmeldung:                   bis 21.10.2019 bei der Öko-Modellregion: 08323/9983640, cornelia.boegel@lra-oa.bayern.de