Öko-Modellregion Oberes Werntal

Einstieg in den Bio-Kräuteranbau

AELF Bad Neustadt an der Saale, Otto-Hahn-Straße 17 - 18.04.2019 - 19:30 - 21:30 Anmeldung bis 10.4. erforderlich!

 

Sie sind (Bio-)Bauer und wollen sich gerne einer neuen Herausforderung stellen und Ihre Fruchtfolge erweitern? Oder, Sie haben nur wenige Flächen zur Verfügung, würden Ihren Betrieb aber dennoch gerne im Haupterwerb führen? Heimische Kräuter in Bioqualität sind gefragt, sei es für Tee, Arzneimittel oder Kosmetik. Doch eignet sich der Kräuteranbau für Ihren Betrieb?Zu uns kommt die Naturland- Fachberaterin für Feldgemüse, Arznei- und Gewürzpflanzen Franziska Blind und vermittelt erste Grundkenntnisse, auf die es ankommt, wenn man in den Kräuteranbau einsteigen will. Welcher Boden eignet sich für welche Kultur? Welche Pflanz- und Ernte-Technik brauche ich und wie funktioniert das mit der Trocknung?
Naturland-Landwirt Wolfgang Peter aus Schwebheim baut seit vielen Jahren Blatt- und Wurzeldrogen an und gibt Ihnen einen Einblick in die Praxis.
Die Veranstaltung soll zur ersten Information dienen, Folgeveranstaltungen sind möglich.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 10. April 2019 im Büro der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld: E-Mail: corinna.ullrich@rhoen-grabfeld.de , Tel: 09771-94691
Die Veranstaltung findet nur bei ausreichend Teilnehmern statt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt