Öko-Modellregion Ilzer Land

Handwerkliche Milchverarbeitungskurse

Bioschule Schlägl, Schaubergstr. 2, 4160 Aigen-Schlägl, Österreich - 03.04.2018 - 9:00 -17:00, Anmeldung bis 23.03.2018 Platzvergabe nach Eingang der Anmeldungen

 

Möchten Sie die Grundlagen der handwerklichen Milchverarbeitung erlernen?

Joghurt, Quark und der ein oder andere Käse kann mit einfachen Hilfsmitteln in der eigenen Küche hergestellt werden.

Kursleiter: Dipl.-Päd. Ing. Hansjörg Hofmann, gelernter Käser und Molker und langjähriger Lehrer im Bereich Milchverarbeitung der Bioschule Schlägl in Österreich (10 -12 Teilnehmer/Kurs)

Neuer Termin für Kurs 2.: 03. April  2018 von 9:00 bis 17:00 in der Bioschule Schlägl, 4160 Aigen-Schlägl (Hin und Rückfahrt mit Privat-PKW in Fahrgemeinschaften)

Unterrichtet werden: Erzeugung von Camenbert, Roquefort, Mozerella, Edamer, Tilsiter, Molkedrink, Rotkulturlösung, Besichtigung der Verarbeitungs- und Reiferäume

Neuer Termin für Kurs 2.: 05. Januar  2018 von 9:00 bis 17:00 in der Bioschule Schlägl, 4160 Aigen-Schlägl (Hin und Rückfahrt mit Privat-PKW in Fahrgemeinschaften)

Unterrichtet werden: Erzeugung von Camenbert, Roquefort, Mozerella, Edamer, Tilsiter, Molkedrink, Rotkulturlösung, Besichtigung der Verarbeitungs- und Reiferäume

Neuer Termin für Kurs 1.: 20. November  2017 von 9:00 bis 17:00 in der Schulungsküche in Kringell:

Unterrichtet werden: Erzeugung von Topfen (Quark), Frischkäse, Joghurt, Cottage Cheese, Butter, Buttermilchdrink, Molkedrink, Liptauer Aufstrich und Süßrahm

  1. Dienstag, der 3.Oktober 2017 von 9:00 bis 17:00 in der Schulungsküche in Kringell:

Unterrichtet werden: Erzeugung von Topfen (Quark), Frischkäse, Joghurt, Cottage Cheese, Butter, Buttermilchdrink, Molkedrink, Liptauer Aufstrich und Süßrahm

  1. Mittwoch, der 11. Oktober 2017 von 9:00 bis 17:00 Uhr in der Bioschule Schlägl, 4160 Aigen-Schlägl (Hin und Rückfahrt mit Privat-PKW in Fahrgemeinschaften)

Unterrichtet werden: Erzeugung von Camenbert, Roquefort, Mozerella, Edamer, Tilsiter, Molkedrink, Rotkulturlösung, Besichtigung der Verarbeitungs- und Reiferäume

Anmeldung bis zum 10.11. bei Corinna Ullrich, Tel: 08555/4065132, e-mail: oekomodellregion@ilzerland.info, Kosten pro Kurs 60- 70 Euro (je nach Teilnehmerzahl) incl. Skript, Biomittagessen und Bioprodukten aus dem Kurs