Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Hofrundgang auf dem Bioland-Ziegenbetrieb Egger

Kempten - 29.08.2019

 

Wieviel Milch gibt eigentlich eine Ziege am Tag? Schmeckt man den Unterschied zwischen Ziegen- und Kuhmilch? Und wie unterscheidet sich die Ziegenmilch in ihrer Zusammensetzung von der Kuhmilch? Wer sich diese und andere Fragen rund um Ziegen stellt, wird bei der Führung auf dem Ziegenhof Egger sicher viele Antworten bekommen und neue Eindrücke mit nach Hause nehmen.
Die Ziegenmilch und der selbst gemachte Ziegenkäse werden in der Region vermarktet. Auch das Fleisch der Jungziegen wird nach Möglichkeit regional vermarktet und 2019 erstmals im Rahmen der Aktion „Allgoiß“ von Allgäuer Gastronomen zu schmackhaften Gerichten veredelt. Wertschätzung und Wertschöpfung bleiben so mit kurzen Wegen in der Region.
Im Anschluss an die Hofführung können Sie sich bei einer Brotzeit vom Geschmack der Ziegenprodukte überzeugen und zudem alles über die Aktion „Allgoiß“ erfahren.

Uhrzeit:                             Donnerstag, 29. August 2019; 14.00 – 16.00 Uhr
Ort:                                    Ziegenhof Egger, Vogelsang 1, 87437 Kempten
Kostenbeitrag:                 kostenlos, freiwillige Spende
Anmeldung:                     bis 28. August 2019 bei der Öko-Modellregion: 08323/9983640