Öko-Modellregion Waldsassengau (bei Würzburg)

Internationaler Tag der Biodiversität

Am Radlerheim Hettstadt, nach Ortsausgang Richtung Greußenheim rechts abfahren (ausgeschildert) - 22.05.2019 - 18:30 Uhr

 

Der Runde Tisch Hettstadt beweist, dass es möglich ist: die Förderung der Artenvielfalt vor der eigenen Haustür zu einem kommunalen Thema zu machen, an dem alle mitwirken! Die ersten sichtbaren Erfolge ermuntern, den Weg weiter zu beschreiten und finden immer mehr Nachahmer in der Region und darüber hinaus!

Die abendliche Wanderung führt vorbei an zahlreichen Blühflächen, Gewässerschutzstreifen und Methusalem-Bäumen in der Gemarkung Hettstadt.  Zahlreiche Maßnahmen konnten im engen Dialog zwischen Gemeinde und Landwirtschaft umgesetzt werden. Der Umweltbeauftragte Klaus Gottschlich und die Biologin Frau Dr. Betz führen die Teilnehmer durch die vielfältige Flur!

Zum Abschluss folgt eine Einkehr im Radlerheim mit kulinarischen Leckerbissen aus der Region Waldsassengau!

Daher bitte unbedingt bis zum 17.05.19 anmelden! Jochen.Diener@waldbrunn.bayern.de

Gemeinsame Veranstalter sind das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken, die Öko-Modellregion Waldsassengau sowie die Gemeinde Hettstadt. 31 DSC_0297 b - Dr. Marion Betz