Öko-Modellregion Ilzer Land

Öko-Milchviehtag

Lehrsaal 2 des LVFZ Kringell und Akademie für Ökologischen Landbau, Kringell 2, 94116 Hutthurm - 15.12.2016 - 09:30 - 15:30 Uhr

 

Egal ob Sie ökologisch wirtschaften, oder nur mal „reinschnuppern“ wollen, der Naturland-Verband lädt alle interessierten Landwirte ein zum Öko-Milchviehtag – Grünlandverbesserung im Öko-Betrieb, Grundfutterbetonte Fütterungssysteme mit effizientem Kraftfuttereinsatz.

 

Eine wiederkäuergerechte Fütterung basiert auf grundfutterbetonten Fütterungssystemen mit möglichst effizientem Kraftfuttereinsatz. Die Voraussetzung dazu ist ein standortgerechtes und gutes Grünlandmanagement mit einer dichten Narbe. Die Instrumente dazu werden eingehend besprochen um Ampfer und Gemeine Rispe im Öko-Betrieb in Schach zu halten und hohe Milchleistung über das Grünland zu generieren.

 

Welche Milchleistung passt zu meinem Betrieb, zur Herde, zu meinem Standort. Wie kann ich in meinem Betrieb eine grundfutterbetonte Herdenleistung umsetzten mit den Stellschrauben Zucht, Fütterung, Stall und Herdenmanagement. Im Anschluss wollen wir das am Vormittag gehörte im Stall des LVFZ Kringells vertiefen und gemeinsam diskutieren.

 

Programm:
9:30 Uhr Öko-Grünlandbewirtschaftung: Bestandsprobleme und Lösungsansätze – Walter Starz, Bio-Institut der HBLFA Raumberg Gumpenstein/Österreich

 

11:15 Uhr Empfehlungen zur grundfutterbetonten Milchleistung – Effektiver Kraftfuttereinsatz, Tiergesundheit, Tierzucht, Weidesysteme – Dr. Andreas Steinwidder, Bio-Institut der HBLFA Raumberg Gumpenstein/AT

 

12:30 Uhr Mittagessen

 

13:30 Uhr Systemvergleich ökologische Milcherzeugung am LVFZ Kringell – Vollweide mit saisonaler Abkalbung vs.ganzjähriger Stallfütterung mit kontinuierlicher Abkalbung – Peter Weindl, LVFZ Kringell

 

Ab 14:30 Uhr Praxis im Stall und Weide – Beurteilung der beiden Herden (Vollweide–,Stallherde), Fragen der Umsetzung am Betrieb, Beurteilung der Weide; Grünland-Managementfragen

 

Das Seminar selber ist kostenfrei, nur das Mittagessen muss selber bezahlt werden.
Für direkte Rückfragen Tanja Edbauer oder Ewald Pieringer, Naturland Beratung Tel.: 0049/(0)172/3126816 oder 0049/(0)8161-21167
Anmeldung unter: info@naturland-beratung.de oder Fax: 0049/(0)8137/6372-919

 

Die Einladung können Sie hier herunterladen:

Einladung Öko-Milchviehtag 2016 (PDF)